Herzlich Willkommen❤️

Registriere Dich, um Themen und Beiträge zu schreiben zu können. So ist auch eine individuelle Beratung und Selbsthilfe untereinander möglich mit weiteren zusätzlichen Funktionen und Bereichen.

Jetzt registrieren!

Diese ->medikamentöse Empfehlung hilft gegen die Negativsymptome der Psychose/Schizophrenie und fördert einen positiven Verlauf der Erkrankung. Es ist wesentlich verträglicher, da nur kleine Dosierungen von Antipsychotika eingesetzt werden und die Wirkstoffe gut aufeinander abgestimmt sind.

Schizophrener Residualzustand oder postpsychotische Depression

Member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
107
"Danke"
1

Der Unterschied liegt darin, dass eine postpsychotische Depression immer irgendwann wieder weg geht. Ein Residualzustand ist dagegen zumeist chronisch und ist damit auch stabil über die Jahre. Wenn ihr also "nur" eine postpsychotische Depression habt - nicht aufgeben, es geht irgendwann wieder weg.
 
TS
Member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
107
"Danke"
1

Eine weitere Unterscheidung ist auch, daß beim Residuum die Antidepressiva zumeist nicht wirken. Die postpsychotische Depression spricht dagegen sehr gut auf Antidepressiva an.
 
Oben