Herzlich Willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ermöglicht Diskussionen rund um das Thema Psychose. Für Angehörige, Erkrankte, Psychiatrieerfahrene, Experten und all jene, die sich für die Erkrankung interessieren und darüber austauschen wollen.

Um selbst Themen und Beiträge schreiben zu können, individuell beraten zu werden und von den Empfehlungen des Forums gesundheitlich zu profitieren, ist eine kostenfreie Registrierung notwendig:

Jetzt registrieren!

Im Forum findet sich eine Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Negativsymptome lassen sich damit viel besser behandeln als bei üblichen Therapien. Die Antipsychotika werden dabei nur minimal Dosisiert in Form einer Intervalltherapie eingenommen.

Empfehlung

Kennt ihr Leute, die mit Positivsymptomen leben?

Active member
Registriert
08.05.2021
Beiträge
265
"Danke"
42
Also die damit umgehen können und nur eine geringe Dosis an Medikamenten nehmen, oder sogar gar keine nehmen?
 
New member
Registriert
02.01.2022
Beiträge
12
"Danke"
5
Ich kennen einen, der ist 7 Jahre ohne Medikamente ausgekommen und ihm ging es auch gut. Dann hatte er einen heftigen Schicksalsschlag in seinem Leben und ist in die Klinik gekommen und seitdem nimmt er wieder Medikamente.
 
New member
Registriert
15.01.2022
Beiträge
11
"Danke"
3
Ich nehme seit über 7 Jahren keine Medikamente mehr.

Sie bekämpfen die Symptome, lösen aber die Ursachen nicht. Meine Sinneseindrücke sind die Gleichen geblieben, nur die Verarbeitung dieser lief bedeutend "fauler / träger" ab.
 
Member
Registriert
17.01.2022
Beiträge
46
"Danke"
34
Ich nehme seit über 7 Jahren keine Medikamente mehr.

Sie bekämpfen die Symptome, lösen aber die Ursachen nicht. Meine Sinneseindrücke sind die Gleichen geblieben, nur die Verarbeitung dieser lief bedeutend "fauler / träger" ab.
Herzlichen Glückwunsch. Medikamente unterdrücken auch bei mir nicht positive oder negative spirituelle Erfahrungen! Aber mein Gehirn kann einfach nicht funktionieren ohne. Mir geht es ganz okay damit.
 
Oben