Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Yasko 808

Well-Known Member
Registriert
20 Jan. 2023
Beiträge
500
Hi rauche jetzt seit 8 tagen kein gras mehr ich muss sagen das ich mich irgendwie schlechter fühle als sonst viel niedergeschlagener und irgendwie trauriger als sonst ist das normal ? Jetzt fällt viel mehr auf wie bitter die krankheit ist
 
Drogen... sind allgemein nicht gut. Einmal angefangen, kommst du so schnell aus dem Konsum nicht mehr raus.
Ja es ist normal das du dich so fühlst, das liegt am Entzug..

Versuch es als Alternative.. mit einem Spaziergang, oder Sport, um Glückshormone zu tanken.
Ich weiß, es fällt schwer sich dafür zu überwinden..
ich steck gerade auch wieder in einem Tief, meine Motivation zum Sport hat nachgelassen 😑.
 
Ich würde auch sagen, halte durch. Klar dass es da eine Erstverschlimmerung gibt, aber auf lange Sicht kommst du besser aus der Erkrankung raus ohne zu kiffen.
 
Fast 3 wochen jetzt ohne gras meln sexualtrip ist noch weiter Zurück gegangen hab quasi 0verlangen mehr keine ahnung ob du normal ist aber fühlt sich irgendwie gesünder an
 
Dann kommst Du hoffentlich bald raus aus deiner Negativsymptomatik. Das freut mich.
 
Also ich finde das Leben is sehr sehr schön ohne kiffen viel schöner als mit ,(hab auch 6oder 7jahre jeden tag gekifft).halte durch es lohnt sich 😉
 
Ich hab 4jahre mit schizophrenie geraucht und im Nachhinein wars komplette selbstzerstörung, dann musst ich mpu machen und Abstinent sein, hatt 3jahre gedauert.wo die mpu vorbei war hab ich 2züge von nen joint genommen und war komplett raus für 2wochen, das komplette Programm an schizo Symptomen hab dann notfallmedis bekommen dann hatts wieder gepasst seitdem will ich erstmal gar nicht mehr kiffen eigendlich bis zu mein lebensende,thc tut mir nicht gut
 
Ich hab 4jahre mit schizophrenie geraucht und im Nachhinein wars komplette selbstzerstörung, dann musst ich mpu machen und Abstinent sein, hatt 3jahre gedauert.wo die mpu vorbei war hab ich 2züge von nen joint genommen und war komplett raus für 2wochen, das komplette Programm an schizo Symptomen hab dann notfallmedis bekommen dann hatts wieder gepasst seitdem will ich erstmal gar nicht mehr kiffen eigendlich bis zu mein lebensende,thc tut mir nicht gut
Wie war die anfangsphase von der deiner krankheit habs seit 1,5 jahren hab keine gefühle und antrieb aber hab keine Depression wenn ich nich kiffe
 
Des is doch super wenn du keine Depressionen hast ohne kiffen..der rest wird schon wieder
 
Zurück
Oben