❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Sprachverarmung nach Psychose

Kiwi

Member
Registriert
20 März 2022
Beiträge
55
Hat jemand das selbe Problem? Leide seit der Psychose an Sprachverarmung. Mein Kopf ist total leer, mir fehlen die Gedanken. Kann mich in Gesprächen nicht beteiligen. War eigentlich ein sehr komplexer und tiefgründiger Mensch, das ist alles wie ausgelöscht. Bin sehr verzweifelt und hoffe es gibt jemanden der ähnlich empfindet
 
Ich hatte das auch sehr schlimm. Aber es wird wieder besser. Bei mir ist es nach einem Jahr wesentlich besser geworden. Die Leere ist weg. Manchmal hilft auch ein Antidepressivum.
 
Ich hatte das auch sehr schlimm. Aber es wird wieder besser. Bei mir ist es nach einem Jahr wesentlich besser geworden. Die Leere ist weg. Manchmal hilft auch ein Antidepressivum.
Kam das dann so etappenweise oder bist du früh aufgewacht und hast gemerkt es ist anders? Danke für deine Antwort ☺️
 
Es ist etappenweise wieder besser geworden. Habe aber auch viel dafür getan.
 
Zurück
Oben Unten