Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Kann nicht mehr weinen

Active member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
170
"Danke"
34

Früher habe ich bei vielen Situationen weinen müssen. Seit mehreren Jahren jetzt nicht mal mehr beim Verlust eines nahen Angehörigen. Diese totale Affekstarre irritiert andere sehr. Viele glauben, ich habe überhaupt keine Gefühle. Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr auch weder lachen noch weinen oder könnt ihr nur nicht lachen?
 
Administrator
Registriert
08.11.2016
Beiträge
1.540
"Danke"
182

Das kenne ich vom Beginn der Erkrankung sehr. Im Verlauf hat das bei mir nachgelassen, aber vermutlich nur wegen der medikamentösen Umstellungen die ich hatte und weil ich relativ wenig Neuroleptika eingenommen habe.
Was nimmst du zur Zeit für Medikamente und Dosierungen? Hattest du im Verlauf der Erkrankung auch andere Wirkstoffe?
 
Member
Registriert
16.01.2021
Beiträge
134
"Danke"
16

Kann auch nicht weinen und das ist gut so denn sonst würde ich nur noch heulen und vor lauter Tränen nix mehr sehen
 
New member
Registriert
15.03.2022
Beiträge
6
"Danke"
5
Ist das nicht normal, dass man mit zunehmenden Alter nicht mehr weint?... Ich glaube das ist so. Ich kann auch nicht mehr weinen und meine Freundin war auch über sich etwas schockiert, weil sie beim Tod ihrer Oma nicht weinen konnte.
Aber lachen kann ich noch. Allerdings wird das auch weniger. In jungen Jahren hatte ich mehr gelacht.
 
Active member
Registriert
08.05.2021
Beiträge
355
"Danke"
95
Kann sein. Wenn man älter wird dann werden die Emotionen eh weniger intensiv. Aber nicht mehr weinen können wenn ein wichtiger Verwandter oder der Hund stirbt kann ich mir nicht vorstellen.
 
Active member
Registriert
20.02.2019
Beiträge
105
"Danke"
58
Johnny Cash hat sehr viel erlitten während seines Lebens, ich lese gerade seine Biografie. Dieses Lied von ihm treibt mir die Tränen in die Augen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben