Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Hey 1,5 jahre her nach behandlung meine fortschritte

Yasko 808

Well-Known Member
Registriert
20 Jan. 2023
Beiträge
429
Hey es ist jetzt 1,5 jahre her bei mir nachdem ich mit medikamenten behandelt wurde da ich eine paranoide schizophrenie durch cannabis konsum entwickelt habe ich glaub wir können alle sagen das die tabletten extrem stark sind und sehr miese nebenwirkungen haben wie schlappheit schlafstörungen sexuelle störung und motivationslosigkeit. In den 1,5 jahren ist es schon leicht besser geworden aber auch nich so gut das man arbeiten könnte ich muss aber auch dazu sagen das ich seitdem nicht mit dem kiffen aufhören konnte aber ich bin grad dabei aufzuhören da ich einfach wissen möchte ob es vllt danach noch besser wird was mich am meisten stört bei der krankheit ist die emotionslosigkeit man hat einfach überhaupt keine gefühle wie lange ist es bei euch her und wie sehen eure verbessrungen aus.
 
Die Emotionslosigkeit kann durch die Medikamente kommen.
ich habe mich bei meiner höchsten Dosis wie ein Roboter gefühlt. Wie ein Zombie ohne Gefühle..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Olanzapin. Bin runterdosiert auf 5mg.. es ist besser geworden.
 
@Yasko 808 wie ist das mit dem kiffen werden deine Symptome schlimmer ? Nimmst du dabei auch Medikamente ein?
Kiffen hat sich bei mir mit dem amisulprid nicht so gut vertragen.
Wie viel hast du vor der Psychose gekifft?
 
@Yasko 808 wie ist das mit dem kiffen werden deine Symptome schlimmer ? Nimmst du dabei auch Medikamente ein?
Kiffen hat sich bei mir mit dem amisulprid nicht so gut vertragen.
Wie viel hast du vor der Psychose gekifft?

Hab jeden tag geraucht ja symptome werden schlimmer hab grad ein geraucht is so als wäre man noch schlapper als sonst und paranoia verstärkt sich auch ich krieg wieder bisschen von diesen angstkicksen wo man so voll angst hat wenn du weißt was ich meine hab auch seit 3 tagen keine tabletten genommen kommt auch bisschen dadurch aber ich versuch so ein kleines zeitfenster zu kriegen wo ich wieder fühlen kann
 
Sagen wir mal 2 3 tage wo ich wieder wissen kann wie sich richtiges leben anfühlt würden mir schon reichen aber muss unbedingt mit dem kiffen aufhören das fühlt sich so an als würde es durchs kiffen schneller kommen die ausbruchpsychose
 
Zurück
Oben