Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Gefühllos, keine Schahm, Angst, Ärger, Wut, Freude, etc alles weg. Wer leidet auch daran bzw hat daran gelitten.

Blue

Well-Known Member
Registriert
25 Okt. 2023
Beiträge
213
Hallo guten Tag, nach meiner (psychose) hat meine psyche auf geffühlosigkeit geschaltet. Und leide unter Gedächtnis Lücken bzw kann mich kaum richtig an was erinnern. Über Antworten von euch wehre ich sehr dankbar
 
Wann hattest du denn deine Psychose?Wenn es vor kurzem war, kann es sein,dass du eine postpsychotische Depression hast. Die meisten Erkrankten bekommen das. Du kannst mit deinem Psychiater sprechen, der wird anhand deiner Angaben die Diagnose machen.Gggfl lässt dur dir ein Antidepressivum verschreiben.Mir hat es sehr geholfen
 
Die akut Phase gin 1 Monat.ist jetzt 8monate her. Nach 1monat akut kahm ne tiefe Depression, Dan die innere leere. Ist das normal wen man in einer Depression 0 Emotionen hat auch sich nicht ekelt, Schahm etc?
Hattest du auch sowas? Und wie lang ging das bei dir?
 
Die akut Phase gin 1 Monat.ist jetzt 8monate her. Nach 1monat akut kahm ne tiefe Depression, Dan die innere leere. Ist das normal wen man in einer Depression 0 Emotionen hat auch sich nicht ekelt, Schahm etc?
Hattest du auch sowas? Und wie lang ging das bei dir?
Wir hatten uns ja schon darüber unterhalten.Doch während der Depression hab ich mich vor Essen geekelt.Sprich am Besten mit deinem Arzt, viell hast du auch einfach das falsche Medikament
 
Hab das auch mit emotionslosigkeit das hat mich auch am meisten beschäftigt am anfang sag ich mal jetzt find ich die depression selvst viel schlimmer
 
Das mein leben vorbei is und ich mich genau so gut umbringen kann
 
Danke dafür aber es gibt nichts was ich in die hand nehmen kann kiffe aufjedenfall nich mehr
 
Kiffen ist such nicht so gut in deiner Situation. Ich rauche auch erst wens legal wird, oder wen ich wieder gesund bin. Beides muss sein sonst kein smoke
 
Ja hab auch eine Gefühlslosigkeit. Ich hatte mit Risperidon 100% Gefühlslosigkeit, nachdem ich es abgesetzt hatte und aktuell nurnoch Olanzapin nehme kamen wenigstens und zum Glück etwa 15% meiner Gefühle zurück. Aber von den restlichen 85% meiner Gefühle hab ich mir verabschiedet. Ist schon sehr krass wie so etwas selbstverständliches und auch tolles einfach verschwinden kann. Ich kann Menschen mit einer waschechten Depression schon nachvollziehen wieso sie es nicht ewig mitmachen wollen. Eine absolute Gefühlslosigkeit ist halt schrecklich.
 
Ja hab auch eine Gefühlslosigkeit. Ich hatte mit Risperidon 100% Gefühlslosigkeit, nachdem ich es abgesetzt hatte und aktuell nurnoch Olanzapin nehme kamen wenigstens und zum Glück etwa 15% meiner Gefühle zurück. Aber von den restlichen 85% meiner Gefühle hab ich mir verabschiedet. Ist schon sehr krass wie so etwas selbstverständliches und auch tolles einfach verschwinden kann. Ich kann Menschen mit einer waschechten Depression schon nachvollziehen wieso sie es nicht ewig mitmachen wollen. Eine absolute Gefühlslosigkeit ist halt schrecklich.

Ja hab auch eine Gefühlslosigkeit. Ich hatte mit Risperidon 100% Gefühlslosigkeit, nachdem ich es abgesetzt hatte und aktuell nurnoch Olanzapin nehme kamen wenigstens und zum Glück etwa 15% meiner Gefühle zurück. Aber von den restlichen 85% meiner Gefühle hab ich mir verabschiedet. Ist schon sehr krass wie so etwas selbstverständliches und auch tolles einfach verschwinden kann. Ich kann Menschen mit einer waschechten Depression schon nachvollziehen wieso sie es nicht ewig mitmachen wollen. Eine absolute Gefühlslosigkeit ist halt schrecklich.
Ach krass ist das eine depression? Oder negative Symptome? Wie lange hast du das schon?
 
Was heist nicht wollen es mitzumachen es klappt einfach nicht witklich .
 
Das is ja nich natürlich gefühloaigkeit gibt es erst seitdem es die tabletten gibt also seit knapp 80 jahren oder so das gab es ja nur unbehandelte schizophrenie
 
Das is ja nich natürlich gefühloaigkeit gibt es erst seitdem es die tabletten gibt also seit knapp 80 jahren oder so das gab es ja nur unbehandelte schizophrenie
Gefühllosigkeit kann auch ein Schutzmechanismus sein der psyche, das ist wie ein Schalter
.
 
Ja haste recht weil gegen ende meiner 1.5 jahre langen psychose hatte ich auch komplett 0 gefühle ich dachte ich sterbe daran damals
 
Noch weniger als jetzt auch das was ich gesehn habe war ohne gefühle
 
Zurück
Oben