Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Dünn trotz Neuroleptika

Active member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
204
"Danke"
40
Hallo. Ich nehme jetzt schon seit Jahren Neuroleptika und hatte auch in der Anfangsphase relativ an Gewicht zugenommen. Das hat sich jetzt aber seit ner Weile gewandelt. Ich werde irgendwie immer dünner und mach mir da langsam echt Sorgen, dass da eine noch nicht erkannte Krankheit hinter steckt. Meine Essgewohnheiten haben sich eigentlich nicht großartig geändert. Mein Arzt kümmert das aber irgendwie überhaupt nicht. Ich bin jung und somit kann ich gar nicht krank sein.....
 
Member
Registriert
05.04.2020
Beiträge
40
"Danke"
10
Hallo NIggo,

im Zweifelsfall würde ich noch einen anderen Arzt fragen, aber nicht, dass daraus eine Hypchondrie erwächst. Wenn du im Normalbereich mit deinem Gewicht bist, ist sicher alles in Ordnung.

LG
April
 
Administrator
Registriert
08.11.2016
Beiträge
1.595
"Danke"
197
@Niggo, vielleicht mal einen Termin beim Internisten machen.
 
TS
N
Active member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
204
"Danke"
40
Ich werde mal gucken, dass die mich mal komplett untersuchen. Genau, mal zum Internisten gehen.
 
Oben