Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

Nimmt hier jemand Risperidon als niedrige Einzeldosis?!

TS
Marciii30
Member
Registriert
09.09.2022
Beiträge
74
Richtig ich kriege eigentlich auch alles hin außer Wohnung sauber halten und arbeiten aber zum Überleben reicht es also Termine wahrnehmen Tabletten Stellen Tabletten holen Tabletten einnehmen und Einkaufen regelmäßig. Und das ganz ohne Betreuer... Deswegen kommt der auch nur alle zwei Wochen einmal vorbei für 10 Minuten. Auch wenn ich nicht arbeite und die Wohnung nicht ganz sauber halten kann mache ich zu 90% alles alleine... In meinen Augen ist das besser wie nichts ☺️

Alles andere ist ja eine Sache die man ja noch ändern kann wo es noch Baustellen gibt bei mir dass ich wieder einer Arbeit nachgehe usw.

Ich habe ja einen großen Freundeskreis und treffe mich jeden Tag mit Freunden und unternehme was trotz all dem bin ich keine couchpotato 🤪
 
Oben