Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Musik

New member
Registriert
26.05.2022
Beiträge
23
"Danke"
14

Das Original ist aber auch gut:


 
Zuletzt bearbeitet:
Active member
Registriert
08.05.2021
Beiträge
378
"Danke"
116

Ich höre eigentlich nie sone Musik. Ich habe auch noch nie zuvor an das Lied gedacht.
Als ich vorgestern vom Training nach Hause gefahren bin hatte ich plötzlich dieses Lied im Kopf. Es hat ne riesen Bedeutung gehabt in dem Moment. Deswegen muss ich das hier teilen. Letztes Jahr alle Ziele im Leben verloren. Fast das Leben genommen. Jetzt nach all der Zeit sehe ich es wieder. All die Möglichkeiten die diese Welt bietet. Es ist noch lange nicht vorbei! Es gibt noch so viel zu entdecken und zu erreichen!
 
Active member
Registriert
20.02.2019
Beiträge
113
"Danke"
70
@Kuehnibert Im Leben ohne Jesus hätte ich dieses Lied sicher oft mitgesungen, es ist sehr gut! Doch jetzt freue ich mich darauf bald nach Hause in das Himmlische Jerusalem zu kommen in Gottes Gegenwart mit den anderen Gläubigen. Ein Gläubiger ist auf dieser Welt nur als Durchreisender. Sie ist nicht seine Heimat. Und das spüren viele Christen in unseren Tagen. Diese Welt mit ihr schönen Natur ist trotz dem, dass sie gefallen und verflucht ist, immer noch bezaubernd. Aber das gottlose System dieser Welt ist etwas, das die Menschen knechtet und unterdrückt. Der Stärkere unterdrückt oft alle, der Reiche kauft sich alles, und der Betrüger stielt alles. Im Himmel gibt es das nicht mehr, weil es keine Sünde mehr gibt. Dazu kommt, dass die neue Erde, die der Herr Jesus schaffen wird, frei sein wird von Leid. Es gibt kein Schnaken mehr, die Dir Blut absaugen, keine Parasiten, keine Krankeit, keinen Alter, keinen Streit, keinen Krieg. Und die neue Natur wird noch viel, viel herrlicher sein, als diese gefallene. Und die Erlösten bekommen einen neuen Körper, der für die Ewigkeit angemessen ist!

Offenbarung 21,3-8 (Schlachter 2000)
Offb 21,3 Und ich hörte eine laute Stimme aus dem Himmel sagen: Siehe, das Zelt Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen; und sie werden seine Völker sein, und Gott selbst wird bei ihnen sein, ihr Gott.
Offb 21,4 Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, weder Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.
Offb 21,5 Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu! Und er sprach zu mir: Schreibe; denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiss!
Offb 21,6 Und er sprach zu mir: Es ist geschehen! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!
Offb 21,7 Wer überwindet, der wird alles erben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.
Offb 21,8 Die Feiglinge aber und die Ungläubigen und mit Gräueln Befleckten und Mörder und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner — ihr Teil wird in dem See sein, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

Da will ich gerne hin, so bald wie möglich!
 
Member
Registriert
30.10.2021
Beiträge
54
"Danke"
32
@Jacob Blackbird:

Es gibt NICHTS in unserem Universum das ewig existieren kann und die Unendlichkeit ist nur ein theoretisches Hilfsmittel der Mathematik (um sehr große Reihen oder Folgen mit einer Formel zu beschreiben). Auch in der Physik / in unsere Realität findet sich die Unendlichkeit nirgendwo.

Ich finde es deshalb schon sehr arrogant und dumm davon auszugehen, dass man nach dem Tot ewig im Paradies leben wird, nur weil man ein "besonders schweres und hartes Leben hatte".

Falls man an ein Himmel nach dem Tod glaubt (ich persönlich glaube nicht daran), dann muss man sich den Eintritt schon irgendwie erarbeiten. Auf der Erde bekommt man ja auch nichts geschenkt man muss für alles bezahlen oder lebt in Armut. Wenn man Glück mit den Genen oder einer wohlhabenden Familie hat ist das eigene Leben dann etwas weniger schmerzhaft.

Das die Bibel niemals für ein modernes Leben durch die Kirche aktualisiert wird, zeigt eigentlich nur wie unfähig die christliche Führung ist selbstständig zu denken. Stattdessen interpretiert / fantasiert man sich die Bibel Verse zusammen wie es einem gerade passt.
Ich finde es schon sehr amüsant wie man ein 2000 Jahre altes Buch bemüht für heutige Probleme die nicht vergleichbar sind mit den Problemen die Menschen vor 2000 Jahren hatte.

Lieber Leser, bleib immer optimistisch, es ist viel wichtiger was man hier auf der Erde mit seinem eigenen Ehrgeiz und der eigenen Kreativität erreicht, als aufzugeben und auf ein Paradies im Leben danach zu hoffen.
Wenn nichts mehr geht dann suche die Nähe und den Rat von erfolgreichen Menschen !

Lieber selber denken und ausprobieren, anstatt wie ein blindes und taubes Schaf von anderen Menschen oder Ideologien (z.B. die Bibel) mit einem Seil durch das Leben gezogen zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben