Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Ist das normal?

Member
Registriert
06.04.2022
Beiträge
49
"Danke"
34
Einerseits denke ich mir, dass es schon schön wäre, wenn ich hier in diesem Leben eine Geliebte hätte, andererseits möchte ich nicht aktiv suchen. Ich denke mir, vielleicht ergibt es sich ja, aber bin doch lieber allein. Ich habe paranoide Schizophrenie und dieses Symptom, dass ich mich lieber zurückziehe und alleine bin, hat sich bis heute nicht zurückentwickelt. Ich weiss gar nicht, wie ich erklären soll, dass ich keine Beziehung möchte.
 
New member
Registriert
03.05.2022
Beiträge
11
"Danke"
11
Ohne Freundin könnte ich nur viel schwerer leben. Ich habe das Glück, extrovertiert zu sein und finde dementsprechend auch leicht eine Freundin. Mit meiner derzeitigen Frau bin ich seit 3 Jahren zusammen. Ich hatte mehrmals überlegt, die Beziehung zu beenden, allerdings sieht sie phantastisch aus und kümmert sich auch sonst gut. Hinzu kommt die seit jeher ausgeprägte Angst, alleine da zu stehen. Ob diese Ängste mit der Krankheit in Verbindung stehen, weiß ich nicht.
Am Besten offenherzig einfach Frauen mit Charme ansprechen und über dich selbst lachen, falls du einen Korb bekommst :)
Am besten du integrierst deine Flirtversuche im Alltag beim Lebensmitteleinkauf.
 
Active member
Registriert
30.11.2019
Beiträge
154
"Danke"
34
Hallo @struwwelpeter

es gibt doch viele Möglichkeiten, sein Leben zu gestalten. Manche entscheiden sich eben für eine gewisse Zeit oder generell ohne Partner zu leben - aus welchen Gründen auch immer, muß ja nicht immer psychisch begründet sein.

Und wem gegenüber sollst du das denn erklären?
 
TS
S
Member
Registriert
06.04.2022
Beiträge
49
"Danke"
34
Weiss ich nicht. Ich weiss aber jetzt, wie ich es erklären kann. Danke euch. 🏵️🌸
 
Member
Registriert
12.02.2022
Beiträge
33
"Danke"
11
Ich hatte eine schöne freundin, ca 1 jahr zusammen gewesen, nach der trennung und als die zeit verging und die negativsymptomatik schlimmer wurde, kann ich es mir nicht mehr vorstellen eine frau zu haben, es wäre für mich eine komplette überforderung, ich fühle die menschen nicht in meiner nähe, ich zeige und lasse keine gefühle zu.. das einzige was ich oft bei einem gespräch entnehmen kann, ist meine angst, paranoia, unsicherheit und den gedanken, wieso nur mein kopf so leer iat...
 
TS
S
Member
Registriert
06.04.2022
Beiträge
49
"Danke"
34
kenne das. krankheit halt.

hey schutzengel, und bist du mittlerweile auch ein profi deiner erkrankung?
 
Oben