Willkommen im Psychose Forum ❤️

Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und mehr.

Registriere Dich und werde Teil der Community!
Die Foren-Community hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für all jene, die sich interessieren, Angehörige, Betroffene, Therapeuten und Wissenschaftler.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Behandlungs-Empfehlung. ->Empfehlung Details

Die Wirkstoffkombination bestehend aus gering dosierten Antipsychotika und speziellen Antidepressiva ermöglicht ein nahezu normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei herkömmlichen Therapien lassen sich damit die Negativsymptome effektiv behandeln.

Habt ihr Strategien Halluzinationen als solche zu enttarnen?

Sab

Member
Registriert
2 Sep. 2022
Beiträge
57
Vielleicht blöde Frage: Habt ihr Strategien entwickelt um Halluzinationen enttarnen zu können?
Also Halluzinationen, zu Sachen die tatsächlich so passieren könnten und relativ geerdet sind?
Beispielsweise: ein lautes Klopfen.
Die Frage könnt ihr gern auch generell beantworten, wenn ihr mögt.
 
Vielleicht blöde Frage: Habt ihr Strategien entwickelt um Halluzinationen enttarnen zu können?
Also Halluzinationen, zu Sachen die tatsächlich so passieren könnten und relativ geerdet sind?
Beispielsweise: ein lautes Klopfen.
Die Frage könnt ihr gern auch generell beantworten, wenn ihr mögt.

Also, ich halte mich, nach 20 Jahren mit vielen psychotischen Schüben für recht erfahren und bin überrauscht, wie ich mich immer wieder täuschen lasse. Und andere nahestehende Menschen auch von überzeugen kann, das ich z.B. verfolgt werde. Eine Halluzination wäre keine, wenn man gleich erkennt das es eine ist.

Aber !!! es hilft absolut super gut, bei Beziehungswahn, also wenn Du meinst, das Zeichen für DIch gelegt sind, anderen davon zu erzählen. Die holen Dich sofort raus und das heilsame Zweifeln beginnt. Ich hatte schwarze Striche im Keller auf dem Boden gesehen in der Form eines Pentagramms (Zeichen der Teufels), das habe ich jemanden gezeigt, der mir so überzeugend erklärte, das die Linien vom Verrücken von Möbeln kommt, das ich die bohrenden Zwangsgedanken die dann über Tage entstehen, wieder besser laslassen konnte. Auch lagen kleine Gegenstände vor meiner Tür, die vorher wo anders lagen. Bis mir jemand sagte, (ich habe da auf einem Bauernhof gewohnt) das ein Hund damit spielt und die Dinge von da nach da legt. So blöd man sich da auch vorkommen mag, wenn quälende Ereignisse in einer Halluzination passieren, auch Geräusche (hatte ich auch) , am besten , sich angewöhnen, immer drüber sprechen. Das hilft.
 
Vielleicht blöde Frage: Habt ihr Strategien entwickelt um Halluzinationen enttarnen zu können?
Also Halluzinationen, zu Sachen die tatsächlich so passieren könnten und relativ geerdet sind?
Beispielsweise: ein lautes Klopfen.
Die Frage könnt ihr gern auch generell beantworten, wenn ihr mögt.
Naja du könntest auf deine Umwelt achten. Wenn du alleine im Zimmer sitzt und ein Klopfen hörst, wird es schwierig. Aber wenn du z.B. an einem öffentlichen Platz bist und du hörst auf einmal einen Donner oder so, dann kannst du auf andere Menschen achten, ob sie sich umdrehen und nach der Ursache suchen, oder ob sie normal weiter laufen. Dazu muss man aber viele Menschen betrachten, denn es kann sein, dass einige (oder alle) das Ereigniss ignorieren. Man sollte also einfach in der Umgebung nach Hinweisen suchen, die auf das seltsame Ereignis hinweisen. Wenn mir etwas seltsames passiert was ich nicht zuordnen kann, dann ignoriere ich es einfach. Wie z.B. einmal als mich eine Person sehr energisch beobachtet hat und immer als ich sie angeguckt habe, hat sie sich versteckt. Ich weiss bis heute nicht ob es eine Halluzination war, oder Real, aber ich habe es einfach ignoriert^^ Man kann natürlich auch aktiv werden und Leute fragen ob sie die Halluzination auch wahrnehmen, so wie Patrick geschrieben hat. Dann wirkt man aber ein wenig verrückt xD



LG N̷͔̫̻̺̟̻͔͔̹͎̔͌̕͜͝o̶̡͙̥̣̘̟͖̟͉͒̽͆̿ͅc̴̨̛̹̙͇̰̼̗͓̹̩͙͒̕t̴̢̧͇͍̗̪͍̘̾̀́̑ụ̷̘͕̠̔̇̇̽̇̅̆̚r̴̨̗̻̤̬͕͚̺̺̦̺̣̍̓̍̀͠ͅn̵̛̠͔̭̲̼̊͋̀͐̕͜ḁ̶̛̱̻̯̳̩̳͖͍̆̓̇̀͊͌̀̏̅̚
 
Man kann natürlich auch aktiv werden und Leute fragen ob sie die Halluzination auch wahrnehmen, so wie Patrick geschrieben hat. Dann wirkt man aber ein wenig verrückt xD



LG N̷͔̫̻̺̟̻͔͔̹͎̔͌̕͜͝o̶̡͙̥̣̘̟͖̟͉͒̽͆̿ͅc̴̨̛̹̙͇̰̼̗͓̹̩͙͒̕t̴̢̧͇͍̗̪͍̘̾̀́̑ụ̷̘͕̠̔̇̇̽̇̅̆̚r̴̨̗̻̤̬͕͚̺̺̦̺̣̍̓̍̀͠ͅn̵̛̠͔̭̲̼̊͋̀͐̕͜ḁ̶̛̱̻̯̳̩̳͖͍̆̓̇̀͊͌̀̏̅̚

Ich habe natürlich keine Leute auf der Straße gefragt, sondern eine Krankenschwester, Sozial- Betreuer, eine Freundin usw. Also Menschen, die wissen was Sache bei mir war.
 
Zurück
Oben