Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Wie geht es euch heute?

Freut mich, dass es bei dir sonnig ist. Hier regnet es nur.
 
Heute ist Schönes Wetter ,mir geht es sehr gut. Mache Sightseei g in meiner Stadt Hamburg, das bringt Spaß und da merkt man wie sehr man seine Stadt liebt
Ach wie toll und welch ein schönes Bild 🥰👍☕ ich bin übrigens in Hamburg geboren und aufgewachsen. Ist also meine heimatstadt.
 
Vielleicht hast du Wetterfühligkeit. Vielen Menschen schlägt der viele Regen, dann mal wieder Sonne auf's Gemüt. Mir geht es jedenfalls so. Hier regnet es ja sehr viel in letzter Zeit.
Wetterfühligkeit habe ich definitiv. Liegt bei mir in der Familie..... Allerdings ist bei uns in Berlin Brandenburg wunderschönes Wetter 20 Grad und Sonne satt 🙈☺️ insofern denke ich das , das Wetter wahrscheinlich weniger Einfluss hat für meinen Zustand gestern.
 
Gestern war ein wunderbarer Tag.
Heute war er auch bis 14 Uhr noch was recht gut und dann hat sich die Stimmung und das Befinden leicht gekippt, wegen einigen stressoren... Hält sich aber noch im grenzen... Im Moment sind meine Symptome nicht so akut und die Sonne und das Wetter steigert meine Stimmung.

Mal gucken wie der restliche Tag noch ausfällt.
 
Vielleicht solltest du deine Tagesstruktur ändern und am Nachmittag nochmal ein Medi reinkippen. Frag doch mal deinen Arzt, ob das möglich wäre, die Medi's aufzuteilen. Somit wäre deine Stimmung evtl. nachmittags auch noch gehobener und der Rest des Tages wäre nicht so akut.
 
Vielleicht solltest du deine Tagesstruktur ändern und am Nachmittag nochmal ein Medi reinkippen. Frag doch mal deinen Arzt, ob das möglich wäre, die Medi's aufzuteilen. Somit wäre deine Stimmung evtl. nachmittags auch noch gehobener und der Rest des Tages wäre nicht so akut.
Ließ dir meinen Beitrag nochmal genauer durch und überdenke dann nochmal deine Aussage .

Nicht böse gemeint 😉
 
War nur ein gut gemeinter Tipp, damit du nicht durchknallst. Vielleicht solltest du dir eine Freundin zulegen, das überwindet vieles. Nicht bös gemeint.
 
War nur ein gut gemeinter Tipp, damit du nicht durchknallst. Vielleicht solltest du dir eine Freundin zulegen, das überwindet vieles. Nicht bös gemeint.
Ich brauche mir keine Freundin zulegen da ich schon eine habe und ich denke nicht dass ich durchknalle da ich in diesem Zustand schon drei vier Jahre bin.

Alles gut nehme ich dir doch nicht krumm jeder darf seine eigene Meinung vertreten und damit hat sich das.

PS. Eine tagesstruktur habe ich.
 
Dann ist ja gut, wenn du eine Freundin hast. Das erkennt man hier im Netz nicht so genau. Wünsche dir gute Besserung und halt die Ohren steif.

LG
 
Dann ist ja gut, wenn du eine Freundin hast. Das erkennt man hier im Netz nicht so genau. Wünsche dir gute Besserung und halt die Ohren steif.

LG
Vielen lieben Dank 😊 manchmal sind die Aussagen über das Schreiben ohne Mimik und Gestik auch schwer zu deuten. Ich bin immer für Frieden und Harmonie anstatt Zank und Streit

Und Dito 👍😉
 
Mir gehts total gut. Letzten Mittwoch Melperon von 100 auf 50mg, rede viel mit mir selbst und bemerke den Entzug aber das wird bestimmt in ein paar Tagen besser. Hab wieder richtig bock auf runter setzen, in 11 Tagen den nächsten Arzttermin. Dann möchte ich auf 25mg. 14 Tage später plane ich auf 0. Dann habe ich nur noch Quetiapin und Fluanxol.
Gruß Sven
 
Guten Morgen.
Heute ist nicht mein Tag fühle mich wie besoffen im Kopf und bin schlecht gelaunt.... So nach dem Motto Zunge rausstrecken und baah. Liege erschöpft im Bett und hab kaum zu was Lust ... Immerhin hält sich die Anspannung und Atemnot soweit im Grenzen dass ich da wenigstens kaum Symptome habe ... Mal schauen was der Tag bringt!
 
Mir fällt es auch schwer meine Zähne zu putzen und mich fertig zu machen.
Ich lade im Moment jeden Tag jemanden ein damit ich nicht so alleine bin in meiner Wohnung.
Mir ist viel langweilig, seit der Psychose weis ich nicht so viel mit mir anzufangen.
Ich habe das Gefühl seither bin ich ein anderer Mensch, früher war ich sehr offen und bin auf die Leute zugekommen, jetzt fühle ich mich als hätte ich nichts mehr von mir zu erzählen.
 
Bei uns ist auch wieder schönes Wetter, ich hab heute nur kein Bock auf Menschen, allein sein tut auch mal gut.Ich sitz mit meinem Kater aufm Sofa trink ein Käffchen, hör Musik und lasse die Gedanken schweifen, auch mal schön, hab sonst immer zu viel Energie in mir
 
Habe gerade mit einer Betreuerin darüber gesprochen was mich belastet und ich bin heute schon wieder so depressiv. Jetzt habe ich den Tränen freien Lauf gelassen, da ich schon niedergeschlagen und traurig bin.

Das muss aber sein alles was sich innerlich anstaut muss raus wie sagt man so schön Tränen reinigen die Seele.
 

Anhänge

  • 20230514_123502.jpg
    20230514_123502.jpg
    619,4 KB · Aufrufe: 64
Es ist gut, dass du weinen kannst, das kann ich nicht.Ich kann mich freuen, ärgern aber traurig sein....nee irgendwie nicht, liegt es an dem Grund, dass gerade
Nichts traurig ist oder an den Medis, ich denke es ist von beidem der Fall.Also Wein dich aus. Das befreit
 
Es ist gut, dass du weinen kannst, das kann ich nicht.Ich kann mich freuen, ärgern aber traurig sein....nee irgendwie nicht, liegt es an dem Grund, dass gerade
Nichts traurig ist oder an den Medis, ich denke es ist von beidem der Fall.Also Wein dich aus. Das befreit
Vielen lieben Dank für deine Liebe Antwort😊 ja jetzt geht es mir schon deutlich besser und ich bin befreit .
allerdings hat sich meine Atmung wieder etwas verschlechtert deswegen lege ich mich jetzt hin und entspanne mich. Durch das Weinen sind die negativen Gefühle stark vermindert worden.

Das tut mir leid dass du nicht weinen kannst ist das eine starke Belastung für dich?! Aber du hast Recht vielleicht scheint es dir auch einfach gut zu gehen und du hast keinen Grund traurig zu sein?!😊

LG und einen schönen Sonntag.
 
Das tut mir leid, dass du es mit der Atmung hast, das muss sehr belastend sein, ist das körperlich oder psychisch bedingt?

Mach es dir auch schön!!!
 
Zurück
Oben