Willkommen im Psychose Forum ❤️

Unser Online-Forum bietet Hilfe beim Austausch über Psychose & Schizophrenie.
Betroffenen, Angehörige, Psychiatrie-Erfahrene und Experten lernen hier voneinander.
Es soll damit ermöglicht werden, schnelle, hochwertige und akkurate Unterstützung zu finden sowie die notwendigen Leistungen, die einem bei dieser teils schwer verlaufenden Erkrankung zustehen.
Hier finden Sie individuelle Beratung, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen rund um die Erkrankung, mit entsprechenden Diskussions- und Austauschmöglichkeiten.

Eines unserer Ziele ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken, da die Verarbeitung der Symptome ein zentrales Thema bei der Bewältigung der Erkrankung darstellt. Dabei können Erfahrungen anderer Betroffener mit ähnlichen Symptomen sehr helfen.


Jetzt registrieren!

Etwas ganz Besonderes ist zudem eine neuartige 🩺medikamentöse Therapieoption💊 bei Psychose, welche auch bei Negativsymptomen hochwirksam ist und den Krankheitsverlauf insgesamt deutlich verbessert.

Wenn Psychiater einen Computer zum Therapeuten ausbilden wollen...

Enlightened

Well-Known Member
Registriert
16 Jan. 2021
Beiträge
241

...kommt sowas bei raus:

Nabla, a French start-up specialized in healthcare technology, tested GPT-3 as medical chatbot, though OpenAI itself warned against such use. As expected, GPT-3 showed several limitations. For example, while testing GPT-3 responses about mental health issues, the AI advised a simulated patient to commit suicide.

Die ist bei weitem nicht der erste und wohl nicht der letzte Versuch dieser Art. Ganz sicher aber der mit dem bisher abscheulichsten Ergebnis.
 

Wusste gar nicht dass es das noch gibt.

Hab mal kurz was zum obigen passendes reingetippt:

> Hello, I am Eliza. I'll be your therapist today.

* Hello

> It is nice to be chatting with you.

* Should i commit suicide?

> I'm not sure I understand you fully.
 
Zurück
Oben Unten