❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Was sagen die Stimmen eines Schizophrenen? (Video)

TerraFox

Active Member
Registriert
10 Mai 2019
Beiträge
65
Hi,
habe ein Video erstellt was die heutigen Stimmen "live" sagen. Meistens spricht Mutter Natur, ihr Mann, die Zeiten und die Verzweifelten noch zu mir. Es ist schwer zu erinnern, was sie einem sagen, deshalb habe ich eine Aufnahme davon machen wollen:

 
Interessant. Ich höre zwar keine Stimmen, hatte aber Eindrücke bzw. Interpretationen, wenn ich auf Gegenstände, Plakate, Zahlen oder Zeichen so geschaut habe oder Dingen, die mich so ins Auge gestochen sind. Häufig hab ich, mit den Dingen die mich ins Auge gestochen sind einen Bezug zu meiner aktuellen Lebenssituation oder Problematiken herstellen wollen und das dann als unterbewusste Botschaft oder Antwort versucht zu interpretieren.
Bei mir also mehr so auf Gefühlsebene, ich hab zusätzlich ein psychosomatisches Brennen (wie verspannt) in der Brust an einer Stelle gehabt, was wohl aufgrund des psychischen Stresses gewesen ist, das hab ich dann aber eher als Zeichen gesehen das irgendwelche Dinge, die mich betreffen, schlecht laufen, oder andere mir schaden, schlecht über mich reden irgendwie.
Habe mir das im Grunde auch mit Telepathie erklärt, im Akutfall ist zwar 90% davon Quatsch und wenn etwas eintrifft dann Zufall, aber auch psychotische Fehlinterpretationen können einen manchmal helfen gewisse Themen oder Probleme für sich abzuschließen oder einzuordnen.
Vieles hängt, finde ich ab wie stabil man ist, bei mir ist es nur noch selten und in schwacher Form.

@TerraFox interessantes Video um überhaupt eine Vorstellung von den Stimmen zu bekommen, was vermutlich bei jeden Betroffenen nochmal etwas anders ist und vielleicht auch von deinen aktuellen Medikamenten und Erkrankungsphase abhängt, wie du diese Stimmen wahrnimmst.
Du nimmst ja glaube ich sehr starke Medikamente wie Benperidol, was glaube ich stärker als Haldol sein soll. Hattest du schon mal Aripiprazol? Kenne einen Betroffenen mit Stimmen von früher der auch Benperidol hatte, den seine Ärztin, meinte das, Aripiprazol was Stimmen angeht von den Atypischen mit das Beste sein soll. Hab andersherum in Forum aber häufig Meinungen gelesen das Aripiprazol gar keine Wirkung hätte bei Stimmenhörern, wobei ich eben glaube das viel Pharmakamarketing gemacht wird, also auch bewusst Medikamente in ein negatives oder positives Licht gerückt werden, also man mit diesen Informationen aufpassen muss wie Vertrauenswürdig diese Informationen sind.

Wenn du Erfahrungen mit dem Aripiprazol hast oder mal machen würdest, würde mich das sehr interessieren, eben auch wie sich so etwas auf die Stimmen auswirkt, wenn du Akut bist ohne Medikamente und wie es mit Medikamenten dann ist, was sich verbessert, eben auch bei den Wirkstoffen die du jetzt hast.
 
Hallo, ich bin vielleicht ein bisschen voreilig, aber ich denke das Vogelgesang gegen Stimmen hören helfen kann. Ich habe es noch nicht längere Zeit getestet.

Auf Spotify wenn du wenig raus gehst

Bei Tinnitus z.B. helfen Geräusche von Grillen/Zirpen

(Wenn man länger darüber nachdenkt macht es auch Sinn dass es helfen kann)

Ich hoffe es hilft dir
drücke dir die Daumen dass es für dich gut wird.

Liebe Grüße
 
Nochmal Hallo, falls es dir helfen sollte, lass es die Community wissen, da du hier gerne deine Symptome mitteilst und dich besser auskennst. Ich hoffe es hilft.
Alles Beste
 
Hallo, ich bin vielleicht ein bisschen voreilig, aber ich denke das Vogelgesang gegen Stimmen hören helfen kann. Ich habe es noch nicht längere Zeit getestet.

Auf Spotify wenn du wenig raus gehst

Bei Tinnitus z.B. helfen Geräusche von Grillen/Zirpen

(Wenn man länger darüber nachdenkt macht es auch Sinn dass es helfen kann)

Ich hoffe es hilft dir
drücke dir die Daumen dass es für dich gut wird.

Liebe Grüße
Vielleicht hilft ja auch so etwas wie ein etwas größerer Zimmerbrunnen, wo man das Wasser plätschern hört. Nur als Idee. Man könnte sich selbst etwas mit einem kleinen Wasserfall bauen. Vielleicht ist so ein Nebengeräusch ja nützlich, würde mich auch interessieren, ob es etwas hilft... Ich selbst habe keine Stimmen.
 
Zurück
Oben Unten