Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Kopernikus

Active Member
Registriert
15 Jan. 2022
Beiträge
77
Gab es bei euch schon Dinge, die ihr eigentlich als Halluzination abgestempelt hattet, die doch real waren?

Frühstückfernsehen: Ich sehe, dass Bayern durch ein Freistoßtor 1:0 gewinnt. Ich habe Spätschicht. Sage es meinen Kollegen. Die sagen, dass das Spiel erst heut Abend ist... Ausgang: Bayern gewinnt so, wie ich es gesehen hab....

Nochmal Frühstückfernsehen: Formel Eins Rennen: ich sehe das Ergebnis und wundere mich über einen Franzosen auf Platz 5, von dem ich noch nie was gehört hab. Wieder auf Spätschicht, erzähl ich es meinen Kollegen. Die sagen, dass das Rennen erst heute Nacht startet. Ich schreibe den Ausgang auf nen Zettel. Genau so geht es dann aus. Ratlose Gesichter, keinen juckt es wirklich....

Oder Menschen als Platzhalter, die nur dastehen, damit sie dastehen. Tritt man mit ihnen in eine Interaktion, kommt zu 90% innerhalb von 15 Sekunden jemand dazu, oder sie haben plötzlich was vor und gehen weg.

Oder Menschen, die einem etwas erklären, was sie eine Stunde später selbst nicht mehr wissen.

Ich könnte endlos weitermachen, hänge aber auch ein bisschen an meinem Leben (es könnt ja damit zu tun haben) und lass es.

Wie kann das sein? Oder habt ihr ähnliche Beobachtungen gemacht?
 
@Kopernikus
Das klingt schon sehr unglaublich.
Vielleicht hast du bei F1 ja die Qualifikation mit dem Rennen verwechselt.
Zumindest klingt das für mich sehr akut, als ob du schon sehr in dieser Traumwelt abgedriftet bist und dringend Medikamente einnehmen solltest.
Nimmst du zur Zeit irgendwelche Medikamente und welche Wirkstoffe bzw. Dosierungen sind das? Hast du deine Medikamente selbstständig reduziert oder abgesetzt?
 
Das ist schon ne Weile her (ca. 15-20 Jahre). War der Höhepunkt meiner Klinikaufenthalte (1-2 mal im Jahr). Das waren so die wenigen Dinge, die außerhalb der Psychose, real blieben. Die Kollegen diskutierten ja auch darüber, wie das sein kann.. Und kein Scheiß, wir sind danach ins Fußballwettgeschäft eingestiegen. Das hat natürlich nicht funktioniert, war aber unglaublich lustig :)
 
Zurück
Oben