Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Stimmenhören

D

Da Jagna

Guest

80 Prozent der Schizophrenen hört Stimmen und sind mutmaßlich paranoid.

Die MATRIX IM KOPF bzw gelernte SOFTWARE IM KOPF redet mit uns und beherrscht uns.

Viele Leute glauben dem Arzt nicht. Netzwerk Stimmenhören sagt 40 Prozent der Stimmenhörer denken sie reden mit Dämonen. Dann gibt es noch ne hohe Dunkelziffer die an Telepathie glaubt. Viele glauben auch an Lauschangriffe




 
Member
Registriert
15.02.2018
Beiträge
151
"Danke"
0

Matrix klingt unnatürlich und übertrieben als ob wir von Computern abhängen würden also etwas künstliches uns steuert.

An Mächten und Menschen die einen Stimmen in den Kopf setzen glaube ich dagegen.

Habe ja selbst keine Stimmen aber auch ein Gefühl das andere Menschen einen vom Gefühl her stark beeinflussen oder macht über einen ausüben wollen.

Wir Betroffene leiden eventuell darunter das diese unser Über-Ich sein wollen und anscheinend nix von Kranken halten wenn wir so gedemütigt werden.
 
TS
D

Da Jagna

Guest

Ich denke das die Herrschenden gezielt THeorien und Ideen unter die Leute bringen.

Letzlich reden wir Stimmenhörer vor allem mit dem gelernten System im KOPF.
 
TS
D

Da Jagna

Guest

Vatikan glaubt das es Dämonen gibt und GOTT mit uns reden kann.

Die Esoteriszene ist sicher das Telepathie existiert und ein kollektives Unbewusstes an dem wir alle Anteil haben.

Was Lauschangriff Überwachung etc. betrifft muss man davon ausgehen das jeder Trojaner auf dem Computer hat.

Quelle Trojaner: NTV DOKUMENTATION vor mehreren Jahren die ich gesehen habe

 
TS
D

Da Jagna

Guest

Morphische Felder und ne globale und universelle Datenbank (Akasha-Chronik) auf die man ZUGRIFF kriegen kann soll es auch geben.

 
TS
D

Da Jagna

Guest

Wenn Religion und Esoterik kein WAHN sind sind die meisten von uns nicht krank.

I
 
TS
D

Da Jagna

Guest

Meine Religion:

Another day in paradise

GOD is in us and around us.
God is the transuniversal Quantumfield.

There is only one power - GOD.
WE live in GOD"S Garden.

WE are sons and daughters of God.
WE are brothers and sisters with one father.

The diversity of nature is impressing and overwhelming

The creation is a miracle

The evil and the misery out there is man made.
We have the right to live. That has many implications.

May God protect you, guide you, lead you and heal you.

enjoy the day

Jürgen
 
Member
Registriert
15.02.2018
Beiträge
151
"Danke"
0

Es geht um die Frage welche Theorie Richtig ist. So halbgares ist klar schädlich.

Ich denke schon das die Stimmen von Außen kommen und kein rein Inneres Produkt sind und schon das wäre ja ein Konzept. Welches schwer belegbar ist. Stimmen innen ist einfacher zu handhaben und schützt eher vor psychotischen Denken oder gar Racheaktionen .
 
TS
D

Da Jagna

Guest

Die Ärzte sagen wir reden mit uns selbst bzw. dem Unbewussten und dem Stoffwechsel im Gehirn.

Viele Stimmenhörer haben die genannten Wahnsysteme .

Das ist ein großes Problem und es für viele Stimmenhörer schwierig aus dem Wahn auszusteigen.

 
TS
D

Da Jagna

Guest

WER auf Nummer sicher gehen will sollte den Ärzten glauben.

DANN bekommt man wenigstens keinen Ärger mit den Ärzten und den Freunden und Angehörigen was bis zur Zwangseinweisung und Zwangsbehandlung gehen kann.

 
TS
D

Da Jagna

Guest

Das Gehirn spielt Spiele mit uns- mehr ist bei uns nicht los

 
TS
D

Da Jagna

Guest

Wirklichkeit ist verschieden von Mensch zu Mensch und abhängig von gelernten Systemen von Welt und Selbst.
Wenn das Gehirn mit uns reden will oder einen brennenden Dornbusch zeigen will tut es das. Das Gehirn erzeugt deine Welt. Stimmen sind das Produkt des Gehirns. Gehirn spielt Spiele.. Wir reden mit dem Gehirn und das Gehirn kann unsere Wahrnehmung verändern und fälschen und hat die Macht -das Gehirn erzählt Unsinn, schickt uns in den Wahn undverarscht uns und kann uns umbringen. .

70 Prozent von uns haben nur eine begrenzte Wirkung bei den Medikamenten.

Umso wichtiger sind Wissen, Aufklärung, Informationen und Gespräche.

Quatsch beobachten und auf die materielle Welt konzentrieren ist richtig.

Wir spielen Schach mit dem eigenen Gehirn..

Ruhe, Reizabschirmung, Ablenkung, Medikamente auf freiwilliger Basis und Gespräche und Wissen ist das richtige Konzept.

OM

DA JAGNA
 
TS
D

Da Jagna

Guest

Ich höre auch Stimmen seit 20 Jahren. Bin bin deswegen in psychiatrischer Behandlung - Höre Ärzte und Geheimdienste

WERDE seit 20 Jahren gezwungen laut in meiner Wohnung zu denken.

Angeblich Lauschangriff und Forschungsprojekt von Ärzten und Lauschangriff von Geheimdiensten.

Der Wahn ist hartnäckig.

Was habt ihr an Symptomen und WAHN?????????

 
TS
D

Da Jagna

Guest

WER denkt das er mit sich selbst redet braucht Medikamente und Psychiatrie nur wenn er leidet, kaputtgeht oder im Wahn ist.

Ich denke das mehr als die Hälfte der Psychiatriepatienten unter uns im Wahn sind. Vor allem KIrche, Islam, Telepathie und Esoterik und Lauschangrifftheorien schicken die Leute in den WAHN aus dem sie nur schwer wieder rauskommen.

Die Psychiatrie weiß das auch setzt aber auf ausreichend Psychopharmka.

 
TS
D

Da Jagna

Guest

5 Prozent der Bevölkerung hört Stimmen. Jeder fünfte davon ist in psychiatrischer Behandlung

 
TS
G

gowa

Guest
hallo zusammen,

ich bin neu hier und höre seit ein paar monaten stimmen, "neuroleptikaentzug". extrem anstrengend.

ich freue mich dieses forum gefunden zu haben. ich hab mich kurz mit diesen verschwörungsteorien beschäftigt, zum beispiel das wir mittels eines microschips ferngesteuert werden. ich finde das ist sehr destruktiv und verstärkt nur die angst und hoffnungslosigkeit.

besser finde ich das hier zum beispiel.

file:///C:/Users/Otto/Documents/150_arten_mit_stimmen_zu_sprechen.pdf

ich hoffe der link funktiunirt

hier gibt es noch mehr interessantes zu lesen

Literatur zum Thema Stimmenhören

viele grüße

gowa
263a.png
 
Member
Registriert
15.02.2018
Beiträge
151
"Danke"
0

Hi @gowa
263a.png


Unten über "Dateianhänge" im Textfeld könntest du die pdf Datei hochladen. Da du diese nur lokal auf deinen Rechner gespeichert hast. Oder du suchst einen Link im Internet wo du diese heruntergeladen hast....

Gruß
 
TS
G

gowa

Guest
neuer versuch
 

Anhänge

  • 150_arten_mit_stimmen_zu_sprechen.pdf
    69 KB · Aufrufe: 704
TS
G

gowa

Guest
Markus schrieb:
gowa
263a.png


Unten über "Dateianhänge" im Textfeld könntest du die pdf Datei hochladen. Da du diese nur lokal auf deinen Rechner gespeichert hast. Oder du suchst einen Link im Internet wo du diese heruntergeladen hast....

Gruß
vielen dank!

gruß gowa
 
Oben