Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Medikamente Umstellung auf Clozapin

ghads1975

New Member
Registriert
12 Jan. 2023
Beiträge
16
Hallo an Alle

ich nehme seit Jahren 2mg morgens und 2mg Abends Risperidon, und vor Schlafen gehen Doxepin 100mg.

Jetzt aber möchte mein Arzt alles umstellen, ich soll in Zukunft das Medikament Clozapin nehmen.

18 Wochen lang, soll ich wöchentlich zur Blutkontrolle.

ich kann die Blutkontrollen nicht verstehen .

Hat einer Erfahrung mit Clozapin?
 
Ja super Wirkung. Der wirkmechanismus war bei seiner Entdeckung einzigartig. Allerdings setzt sich meistens viel Gewicht an. Die Blutwerte sind wichtig weil es die gefährlich beeinflussen kann. Nehme dazu auch risperidon (6mg, abends) Mag das Clozapin ganz gerne (100mg, morgens; 200mg, abends). Antidepressiva hab ich derzeit keine.

Wegen Doxepin für zu schlafen, da kann clozapin auch gut müde machen, sodass du auch ohne antidepressiva gut schläfst
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab damals nach einer Tablette davon immer direkt 12 Stunden durchgeschlafen.

Die Blutkontrollen sind wichtig wegen der Nebenwirkungen. Clozapin ist das Medikament ist das NL mit den schwersten Nebenwirkungen.
 
Clozapin ist auf der einen Seite sehr gut verträglich. Es hat aber auf der anderen Seite die seltene Nebenwirkung einer Blutbildstörung.
 
18 Wochen lang, soll ich wöchentlich zur Blutkontrolle.
Clozapin kann halt eine lebensgefährliche Veränderung eines Teils der weißen Blutkörperechen machen. Das ist sehr selten, dass es nicht direkt als das auf den Markt kam aufgefallen ist, aber es kann passieren. Wenn, dann zeichnet sich das meist direkt am Anfang ab, dass man das dann ggf. absetzen kann. Später wird das noch unwahrscheinlicher, dass man die Überprüfungen dann nicht mehr so engmaschig macht.
Grundsätzlich ist Clozapin zwar das stärkste, aber auch das Nebenwirkungs-reichste aller Atypika. Wenn man das kriegt wechselt man i.d.R. nicht mehr zu einem anderen NL weil die eben weniger stark sind. Es kann halt dick machen, und, was eine sehr häufige NW ist, dass es halt Speichelfluss im Schlaf macht und man das Kissen volsabbert.
 
Clozapin kann halt eine lebensgefährliche Veränderung eines Teils der weißen Blutkörperechen machen. Das ist sehr selten, dass es nicht direkt als das auf den Markt kam aufgefallen ist, aber es kann passieren. Wenn, dann zeichnet sich das meist direkt am Anfang ab, dass man das dann ggf. absetzen kann. Später wird das noch unwahrscheinlicher, dass man die Überprüfungen dann nicht mehr so engmaschig macht.
Grundsätzlich ist Clozapin zwar das stärkste, aber auch das Nebenwirkungs-reichste aller Atypika. Wenn man das kriegt wechselt man i.d.R. nicht mehr zu einem anderen NL weil die eben weniger stark sind. Es kann halt dick machen, und, was eine sehr häufige NW ist, dass es halt Speichelfluss im Schlaf macht
Mein Sohn nimmt 4 Jahre clozapin anderen neuroleptiker nicht geholfen. In Klinik auf 550 entlassen. Vor ein Jahr auf 275 MG lansamm abgesetzt. Wieder schlimmer geworden dachten braucht es nicht mehr. Jetzt erhöhen wir wieder sind bei Clozapin-Spiegel 250 geht bis 600 der Spiegel. Wollen Spiegel von 350 erreichen und hoffen Symptome bessern sich. Jetzt sind auf 425 MG dosis.
und man das Kissen
 
Mein Sohn nimmt 4 Jahre clozapin anderen neuroleptiker nicht geholfen. In Klinik auf 550 entlassen. Vor ein Jahr auf 275 MG lansamm abgesetzt. Wieder schlimmer geworden dachten braucht es nicht mehr. Jetzt erhöhen wir wieder sind bei Clozapin-Spiegel 250 geht bis 600 der Spiegel. Wollen Spiegel von 350 erreichen und hoffen Symptome bessern sich. Jetzt sind auf 425 MG dosis.
Wird auch im Blut, der Spiegel gemessen?
 
Ich fange demnächst mit Clozapin an, und soll 18 Wochen lang wöchentlich Blut abgeben.
ist die Blutabnahme wegen Spiegel Messung?
 
Zurück
Oben