Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

tinfoil-hat

Active Member
Registriert
18 Juni 2023
Beiträge
100
Hi, ich bin auf unten genannte Dokumentation gestoßen. Ich bin während meiner Psychose auf die dumme idee gekommen, nackt im regen zu tanzen. Zu doof, dass der schlüssel in der wohnung an der hose war. ich kann mich noch erinnern, dass ich nackt vor der türe eingeschlafen bin und alles was danach kommt ist wie ein schlechter traum gewesen. ich bin nackt durch die stadt gerannt und so. Ich wurde dann mit dem rettungswagen in die geschlossene gebracht. Jetzt habe ich angst, dass so etwas wieder passieren könnte und ich kurz oder lang im maßregelvollzug lande.

Hat jemand erfahrungen mit Forenischen Psychiatrien? ist meine angst unbegründet? darf man da so sachen wie ne playstation oder gar einen laptop besitzen? Ich bin recht einfach gestrickt, gib mir einen laptop zur freien verfügung und eine internetverbindung, und ich bin zart wie ein Lamm

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Wenn ich mir die Dokumentation so anschaue gehe ich lieber in den knast als in den Maßregelvollzug
 
Hi, ich bin auf unten genannte Dokumentation gestoßen. Ich bin während meiner Psychose auf die dumme idee gekommen, nackt im regen zu tanzen. Zu doof, dass der schlüssel in der wohnung an der hose war. ich kann mich noch erinnern, dass ich nackt vor der türe eingeschlafen bin und alles was danach kommt ist wie ein schlechter traum gewesen. ich bin nackt durch die stadt gerannt und so. Ich wurde dann mit dem rettungswagen in die geschlossene gebracht. Jetzt habe ich angst, dass so etwas wieder passieren könnte und ich kurz oder lang im maßregelvollzug lande.

Hat jemand erfahrungen mit Forenischen Psychiatrien? ist meine angst unbegründet? darf man da so sachen wie ne playstation oder gar einen laptop besitzen? Ich bin recht einfach gestrickt, gib mir einen laptop zur freien verfügung und eine internetverbindung, und ich bin zart wie ein Lamm

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Wenn ich mir die Dokumentation so anschaue gehe ich lieber in den knast als in den Maßregelvollzug
Ärzte und Pfleger in den geschlossenen Stationen sind in der Regel sehr provokant. Zum Beispiel kann es unter anderen Grausamkeiten vorkommen, dass einem die Worte im Munde verdreht werden. Da kann einem schon mal der Kragen platzen, und dann könnte man durch eine vorhandene Alogie nicht Sätze bilden, die man möchte. Unwillkürlich könnte man durch die Alogie eine Gewaltandrohung aussprechen. Dann haben die dich, wo sie es wollen, nähmlich im Maßregelvollzug.
 
Da muss glaube ich schon einiges an Straftaten vorliegen, damit man in den Maßregelvollzug kommt. Vor allem müssen weitere Straftaten "zu erwarten sein". In meiner ersten Psychose habe ich einen Polizisten "angegriffen", das hatte einen PsychKG von einem Monat auf der geschlossenen Abteilung zur Folge. Vor meiner Fixation, bei der 8 Pfleger in mein Zimmer kamen, habe ich mich nicht weniger bedrohlich verhalten und u.a. die Schranktür ausgerissen und die Schrauben als Waffe verwendet. Aber nichts davon hat mich in die forensische Psychiatrie gebracht. Also von daher, cool bleiben.
 
Ich denke solange du niemanden bedrohst, kommst du nicht so schnell in den Maßregelvollzug. Solche Ängste sind aber völlig berechtigt, die Krankheit ist leider oft unberechenbar und man weiß nicht was in der nächsten Psychose passiert. Wirken bei dir die Medikamente oder bekommst du trotzdem Psychosen?
 
Die wenigsten psychisch Kranken werden wirklich straffällig. Gut das es aber für solche Fälle auch einen eigenen Bereich gibt. Solange du nur verrückte Dinge machst, wie Nackt in der Gegend rumzulaufen bist du höchstens ein Fall für die Geschlossene. Dort darfst du auch ein Laptop etc. nutzen.
 
Hm interessant, dann wird das wohl von Bundesland zu Bundesland anders gelebt. Bei uns auf der geschlossenen waren Laptops erlaubt. Es gab auch Kandidaten die mehrere Monate auf der Geschlossenen waren.
 
Puh freiwillig?! Also ich war 5x schon in der Geschlossenen. Man kann auch via Polizei und Rettungswagen dort hingelangen und freiwillig dort sein. Zum Glück war ich nur einmal nach PsychKG untergebracht. Wie war es bei dir?
 
Solche Aussagen bei diesem Thema finde ich nicht okay. Das impliziert daß Gewalttaten an Menschen und Mord und Totschlag überall auf dem Plan von Menschen wie mir mit der Diagnose paranoide Schizophrenie stehen können. Das ist nicht richtig. Da wehre ich mich gegen.
Für Mörder gibt es eine lebenslange Höchststrafe von 25 Jahren. Das bedeutet , daß diese auch weiterhin draußen rumlaufen nach dem absitzen. Psychisch kranke Mörder haben nach außen hin abstoßende Manieren, was sie auffällig macht. Ist schon ein krasses Thema, wo mir die Argumente fehlen, mich darüber zu unterhalten.
Ich finde es echt erschreckend daß solche Gräueltaten in den Köpfen von vielen sind und das ist nicht aufmunternd und schert alle über einem Kamm.
Diese Empathie kotzt mich an.
Ich glaube da hast du mich falsch verstanden! Der Beitragersteller ist lediglich nackt durch die Gegend gelaufen und hat niemanden etwas getan und hatte die Befürchtung das sowas schon für den Massregelfolzug ausreichen könnte. Trotz Krankheit ist Mord eine Tat die einfach nicht angebracht ist. Selbst in der Psychose hat man soviel Selbstbeherrschung das sowas nicht einfach so passiert!
 
es ist sehr unwahrscheinlich das Du in den Maßregelvollzug kommst. Wenn Du eine Psychose hast bist du unzurechnungsfähig und kannst für Deine Taten nicht verantwortlich gemacht werden, und in die Psychatrie kommst Du auch nur wenn Fremd oder Eigengefährdung vorliegt, oder man sich in der Öffentlichkeit extrem auffällig verhält - ich wär aber einfach froh das man in einer solchen Situation einfach Hilfe bekommt.
 
Hi, ich bin auf unten genannte Dokumentation gestoßen. Ich bin während meiner Psychose auf die dumme idee gekommen, nackt im regen zu tanzen. Zu doof, dass der schlüssel in der wohnung an der hose war. ich kann mich noch erinnern, dass ich nackt vor der türe eingeschlafen bin und alles was danach kommt ist wie ein schlechter traum gewesen. ich bin nackt durch die stadt gerannt und so. Ich wurde dann mit dem rettungswagen in die geschlossene gebracht. Jetzt habe ich angst, dass so etwas wieder passieren könnte und ich kurz oder lang im maßregelvollzug lande.

Hat jemand erfahrungen mit Forenischen Psychiatrien? ist meine angst unbegründet? darf man da so sachen wie ne playstation oder gar einen laptop besitzen? Ich bin recht einfach gestrickt, gib mir einen laptop zur freien verfügung und eine internetverbindung, und ich bin zart wie ein Lamm

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Wenn ich mir die Dokumentation so anschaue gehe ich lieber in den knast als in den Maßregelvollzug
Als die Polizei mich aufgegriffen hat, hatte ich ne Legging eine Strickjacke und darunter nur den BH an und ich war barfuß im November, .Was ich mich frage, warum die Polizei mich nicht dazu gebracht haben mir was anzuziehen, es war vor meiner Wohnungstür, den Schlüssel hatte ich, das weiß ich
.Warum solltest du in den Maßregelvollzug kommen, hast du Menschen bedroht oder Menschen etwas angetan?In solchen Situatione.(Nacktheit)kommt man ,auch ich damals, in die Geschlossene
 
Wirken bei dir die Medikamente oder bekommst du trotzdem Psychosen?
Das Ganze ist vor ca 3-4 Jahren passiert, ich hab jetzt eine medikation gefunden die hilft. ich habe nur angst dass es wieder passieren kann
Das impliziert daß Gewalttaten an Menschen und Mord und Totschlag überall auf dem Plan von Menschen wie mir mit der Diagnose paranoide Schizophrenie stehen können.
Mir geht es eher um fehleinschätzungen z.b. eines Gutachters, und dass wenn man den stempel erst mal hat, man kaputt therapiert wird. es gab da einen fall, in den jemand jemanden geschlagen hat, und daraufhin 10 jahre in die Forensik musste. Ich habe eher angst, dass mir so etwas passeirt. Für nen schlag ins gesicht wird man höchstens mit körperverletzung angeklagt, das ist kein verhältnis zum maßregelvollzug. Darum ging es mir, wenn ich die wahl hätte würde ich lieber die knaststrafe absitzen, statt zu befürchten, 10 jahre in die forensik zu müssen
 
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Knast und forensik. In der forensik hat man dann noch psychologische Therapie oder was ist der Unterschied?
 
Zurück
Oben