❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Immer die gleichen Gedanken

Iri

Active Member
Registriert
10 Okt. 2023
Beiträge
116
Hi alle mit einander ich bin nicht so lange in diesem Forum. Kurz zu mir ich hatte meine Psychose 2019 und wurde damals auch mit einer schizoaffektiven Störung diagnostiziert. Ich bin 37 Jahre alt. Ich hoffe auf Rat von euch, denn ich habe seit Tagen immer die gleichen Gedanken von einer bestimmten Person aus meiner weiten Vergangenheit. Ich mache mir große Vorwürfe das ich so viel an ihn denken muss, denn ich bin mir sicher das er nicht an mich denkt( die Geschichte liegt 15 Jahre zurück). Ich habe mein Solian vor einiger Zeit alleine reduziert, da ich mich nicht wohl mit ihm fühle. Ich hatte diese Person über die ich ständig nachdenke auch in meiner Psychose. Ich weiß jetzt nicht ob ich einen Wahn habe oder ob da Gefühle für diese Person im Spiel sind. Bin ganz verwirrt. Was würdet ihr sagen? Würde mich über eure Meinung freuen. ( ich bin in letzter Zeit auch nur Zuhause und habe viel Zeit zum grübeln)
 
Das ist schwer zu sagen, wenn das ganze weit zurück liegt und du garkeinen Kontakt zu der Person hast, kann es auch eine Form von Liebeswahn sein. Gerade wenn die Person in der psychose vorkam.
 
Das ist schwer zu sagen, wenn das ganze weit zurück liegt und du garkeinen Kontakt zu der Person hast, kann es auch eine Form von Liebeswahn sein. Gerade wenn die Person in der psychose vorkam.
Die Person hat 90 Prozent meiner Psychose ausgemacht, ja er war sehr präsent und danach wo die Psychose weg war hatte ich Jahre lang Zwangs Gedanken an ihn, dann einige Jahre etwas Ruhe und jetzt wieder diese Gedanken die ganze Zeit ich kann mich auf nichts anderes konzentrieren und habe auch keine Lust zu etwas, weil die Gedanken ständig da sind
 
Denke nicht an einen rosa Elefanten.
Na, an was denkst du?

Du machst dir zu viel Druck vielleicht nicht mehr an ihn zu denken. Umso mehr passiert es.
Du hast ihn ewig nicht gesehen, er hat sich sicher verändert und oft macht man auch Menschen in seiner Vorstellung besser als sie sind. Du schwärmst, oder?

Das ist auch nur ein Glaubenssatz von vielen. Vielleicht ist die Lösung etwas wichtigeres darüber zu setzen u sich damit beschäftigen. Das lenkt ab u du gewöhnst dich an die neuen schönsten Gedanken.

Du bist Herr deiner Gedanken, ich wünsche mir, dass du es versuchst. Niemand ist so wichtig, dass er dich komplett beeinflusst. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben ❤️
 
Denke nicht an einen rosa Elefanten.
Na, an was denkst du?

Du machst dir zu viel Druck vielleicht nicht mehr an ihn zu denken. Umso mehr passiert es.
Du hast ihn ewig nicht gesehen, er hat sich sicher verändert und oft macht man auch Menschen in seiner Vorstellung besser als sie sind. Du schwärmst, oder?

Das ist auch nur ein Glaubenssatz von vielen. Vielleicht ist die Lösung etwas wichtigeres darüber zu setzen u sich damit beschäftigen. Das lenkt ab u du gewöhnst dich an die neuen schönsten Gedanken.

Du bist Herr deiner Gedanken, ich wünsche mir, dass du es versuchst. Niemand ist so wichtig, dass er dich komplett beeinflusst. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben ❤️
Ja ich mache mir definitiv zu viel Druck darüber nicht nachzudenken. Aber es ist so verwirrend weil ich mich als gesunde Person ab und an an ihn erinnert habe und seit ich krank bin muss ich fast obsessiv an ihn denken
 
Dass das anstrengend ist, kann ich mir vorstellen :(
Was meint denn der Arzt dazu?
 
Dass das anstrengend ist, kann ich mir vorstellen :(
Was meint denn der Arzt dazu?
Ich lag ziemlich lange in der Klinik und hatte auch ambulant eine Therapeutin und bin nich schlau geworden, einige sagten das diese Gedanken durch die Krankheit kommen und andere das Gefühle im Spiel sind
 
Zurück
Oben Unten