❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Hohe Leberwerte unter Antipsychotika

Joy

Well-Known Member
Registriert
5 Aug. 2022
Beiträge
225
Hallo Community,

da meine Leberwerte sehr hoch sind vermute ich, dass es an meinem Antipsychotikum liegt.

Ich nehme Xeplion 25mg, Elontril 150mg und 25mg Sertalin.

Ich würde gerne wissen, ob von euch jemand, seit der Einnahme von Medikamenten, auch mit zu hohen Leberwerten zu kämpfen hat.

Welches Medikament nehmt ihr ein und welche Nebenwirkungen die, körperlich in Erscheinung treten, habt ihr?

Liebe Grüße
Joy
 
du kannst ja mal suchen was gut für die Leber ist, Hausmittel. Gibt ja Pflanzen die die Leber unterstützen.
 
Es gibt Präparate in der Apotheke gegen zu hohe Leberwerte.

Bei mir sind die Triclyceride (Fettwerte) stark erhöht, obwohl ich nicht übermäßig viel esse. Kommt vom Amisulprid, steht im Beipackzettel.
 
Es gibt Präparate in der Apotheke gegen zu hohe Leberwerte.

Bei mir sind die Triclyceride (Fettwerte) stark erhöht, obwohl ich nicht übermäßig viel esse. Kommt vom Amisulprid, steht im Beipackzettel.

Man darf auch nicht außer acht lassen, dass man durch AP an Gewicht zunimmt, wenn man sich diesbezüglich gehen lässt.

Ich probiere es jetzt erst mal mit viel Gemüse und allgemein gesunder Lebensweise.

Sind Triclyceride der Cholesterinwert?
 
antipsychotika und auch dein sertralin werden über die leber abgebaut. viel obst und gemüse ist gut, dann isst du automatisch weniger fleisch und fetthaltige nahrung ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joy
@ Joy

Triglyceride sind die Fettwerte im Blut. Cholesterin ist aufgeteilt in gutes HDL und böses LDL. HDL transportiert überschüssiges Cholesterin von den Arterienwänden zur Leber, wo es über die Galle ausgeschieden werden kann. HDL hat somit einen schützenden Effekt. Dieser Wert ist bei mir in Ordnung das böse LDL auch.

Bei mir werden alle 4 Werte gemessen und der Triglyceride Wert ist immer zu hoch. Leider.
 
Zurück
Oben Unten