Herzlich Willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ermöglicht Diskussionen rund um das Thema Psychose. Für Angehörige, Erkrankte, Psychiatrieerfahrene, Experten und all jene, die sich für die Erkrankung interessieren und darüber austauschen wollen.

Um selbst Themen und Beiträge schreiben zu können, individuell beraten zu werden und von den Empfehlungen des Forums gesundheitlich zu profitieren, ist eine kostenfreie Registrierung notwendig:

Jetzt registrieren!

Im Forum findet sich eine Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Negativsymptome lassen sich damit viel besser behandeln als bei üblichen Therapien. Die Antipsychotika werden dabei nur minimal Dosisiert in Form einer Intervalltherapie eingenommen.

Empfehlung

Guten Tag

Registriert
20.02.2019
Beiträge
47
"Danke"
13
Hallo Dkk567,
Sport kann ich Dir nur empfehlen! Allerdings sollte man nichts übertreiben. Immer, wenn ich zu viel Sport ausübte, stieg das Psychoserisiko, weil ich zu ausgelaugt war. Aber Ausdauersport in der Natur ist sehr gut für´s Gemüt.
 
TS
D
New member
Registriert
12.11.2021
Beiträge
17
"Danke"
5
Dito, Jacob, deswegen achte ich auf frühwarnzeichen und zur Not ist ja die Pille da. Durch Sport bin ich viel belastbarer geworden…
 
Oben