Willkommen im Psychose Forum❀

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nĂŒtzliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

FĂŒr Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption fĂŒr Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Frage wegen Gutachten.

M

Marciii30

Guest
Hey hoo 😉

Am Donnerstag kommt ein psychiatrisches Gutachten zu mir ... kurioserweise der gleiche , wie vor einigen Jahren ... Meine Frage bezieht sich darauf , inwiefern es einen Einfluss auf das Gutachten hat , jetzt wo es mir ohne den psychopillen so viel besser geht und ich knapp nen halbes Jahr ohne bin.

Über Statements eurerseits und auch Erfahrungswerte, wĂ€r ich super dankbar 😊

LG marcii
 
WĂŒrde mich nicht zu gut darstellen, da du ja in einer Einrichtung wohnst und da noch bleiben willst ? Kann ja sein, dass die sagen das die Notwendigkeit nicht mehr besteht.
 
WĂŒrde mich nicht zu gut darstellen, da du ja in einer Einrichtung wohnst und da noch bleiben willst ? Kann ja sein, dass die sagen das die Notwendigkeit nicht mehr besteht.
Das fĂ€llt mir leider schwer da ich schon deutlich zu gut bin 😏 wenn ich mich extra dumm stellen wĂŒrde wĂŒrde ich mir selber ins eigene Fleisch schneiden 😂 und ja selbst wenn ich hier rauskomme ist das fĂŒr mich nicht schlimm da ich mich hier auf Dauer nicht so ganz wohl fĂŒhle wegen vielen grĂŒnden und mich auch fehl am Platz fĂŒhle..

Allerdings habe ich nach wie vor immer noch hilfebedarft trotz ohne die Tabletten und das merke ich in manchen Bereichen auch... Allerdings traue ich mir inzwischen aber auch viel mehr zu als in der Vergangenheit..
BezĂŒglich arbeiten gehen Finanzen verwalten etc.

Inzwischen habe ich ja auch Lust zu studieren oder irgendeinen Beruf zu erlernen... Ich wĂŒrde mich sehr gerne interessieren selbst mal sozialarbeiter zu werden oder sozialassistent da ich inzwischen schon finde dass ich dazu gut in der Lage wĂ€re, und mich dafĂŒr auch kognitiv fit genug fĂŒhle inzwischen und auch meine Belastbarket deutlich gestiegen ist .... Das alles möchte ich den Psychiater beim psychiatrischen Gutachten auch nicht verwehren und sagen ich werde mich nicht extra dumm stellen.... Sondern mich so geben wie ich bin..
Allerdings auch in eine zu gute Richtung zu verstellen wĂ€re auch ein bisschen semi geil und ich denke das wĂŒrde der Psychiater auch merken da er ja nicht dumm ist 😜


Also meinst du wĂŒrde sich ein positives Update meiner letzlichen Entwicklung positiv auf das Gutachten auswirken?
 
Ja glaube das es sich positiv auswirkt. Die werden dann aber auch ĂŒberlegen ob sie dir den Hilfebedarf etwas kĂŒrzen oder es wird sich zumindest was verĂ€ndern.
 
Sich dumm stellen halte ich fĂŒr keine gute Idee...
Sag doch einfach wie's is ...dir geht's besser ...das freut doch den ein oder anderen oder alle
 
Ist das ein Pflegegutachten? Bei mir kommt da kein Psychiater vorbei.
 
Ist das ein Pflegegutachten? Bei mir kommt da kein Psychiater vorbei.
Nein psychiatrischen Gutachten wegen der seelischen Verfassung und hilfebedarfe und bezĂŒglich der gerichtlichen Betreuung....ist also von der Betreuungsbehörde angeleiert worden , der Psychiater 😊
 
Nein psychiatrischen Gutachten wegen der seelischen Verfassung und hilfebedarfe und bezĂŒglich der gerichtlichen Betreuung....ist also von der Betreuungsbehörde angeleiert worden , der Psychiater 😊
Ach die Scheisse hatte ich auch schon....is đŸ€ź
Betreut werden und so'n Rotz
Bei mir ham ses dann gelassen...hat mich auch nur belastet die scheisse
 
Weiss ja nicht wie's dir geht aber mich hat der ganze Mist gestört
 
Was bringt das denn so nenn Gutachten....hab das garnich richtig verstanden
 
Bei mir kam da son Ă€lterer Herr hat mir paar Fragen gestellt und das war's.... weiß nicht was das sollte und vor allem was mir das in der Situation nĂŒtzen sollte
 
Hey hoo 😉

Am Donnerstag kommt ein psychiatrisches Gutachten zu mir ... kurioserweise der gleiche , wie vor einigen Jahren ... Meine Frage bezieht sich darauf , inwiefern es einen Einfluss auf das Gutachten hat , jetzt wo es mir ohne den psychopillen so viel besser geht und ich knapp nen halbes Jahr ohne bin.

Über Statements eurerseits und auch Erfahrungswerte, wĂ€r ich super dankbar 😊

LG marcii
Du musst ehrlich zu dir selbst sein. Willst du in der Einrichtung wohnen bleiben oder willst du eine eigene Wohnung? Wenn dir das klar ist, ĂŒberbringe das dem Gutachter. Es liegt an dir was du ihm sagst. Wenn du noch in der Einrichtung wohnen bleiben willst, musst du halt dem Gutachter mitteilen, wo du noch gesundheitliche Probleme hast etc. Willst du eine eigene Wohnung, musst du ihm halt mitteilen wie gut es dir mittlerweile geht. Der Gutachter wird alle Punkte vermerken was du im GesprĂ€ch von dir gibst.

Bei mir war es so wegen der Pflegestufe. Ich bekam spĂ€ter das schriftliche Gutachten zugesandt. Da war alles drin was ich so erzĂ€hlt habe und natĂŒrlich das Gutachten.

Ich wĂŒrde mich auf das GesprĂ€ch gut vorbereiten. Mach dir doch bis Donnerstag schriftliche Notizen aufgeteilt in pro und kontra. Dann zĂ€hlst du die Punkte zusammen wo mehr sind. Dann kannst du entscheiden pro oder kontra.

Viel GlĂŒck.
 
Achso von der Betreuungsbehörde. Marciii viel GlĂŒck wĂŒnsche ich dir auch! Genau wie mutzi sagt ĂŒberleg dir vorher was du willst.
 
Danke fĂŒr euren Zuspruch. Ich nehme mir es zu Herzen 😊melde.mich dann Donnerstag dazu ,.wie es verlaufen ist!
 
Es gibt einige sehr heftige Neuigkeiten. Hatte vorhin ein langes GesprÀch mit dem vertretenden Heimleiter...wir beprachen die Dinge wegen des anstehenden Gutachten morgen.

Er hat Angst , das der Gutachter entscheidet das ich hier raus muss , da ich zu motiviert und fit wirke ... Ich kenne ihn schon sehr lange seit 2013 also frĂŒher noch.... Dadurch kennt er mich auch schon sehr lange..... Seine Angst bezieht sich daraus da ich deutlich Aufmerksamer ,argumentiv Schlagfertigker geworden bin und allgemein deutlich gefestigter und willensstĂ€rker wirke ..... Auch habe ich ihm erzĂ€hlt fĂŒr meine Vorhaben und Ziele und sie hören sich viel zu gut fĂŒr das Gutachten an und er hat natĂŒrlich Angst dass ich dann hier nicht mehr wohnen kann und deswegen mĂŒssen wir das relativieren und auch neutralisieren natĂŒrlich werde ich mich nicht verstellen und so sein wie ich bin, aber er versucht das alles noch in die Schiene zu drĂŒcken so dass es weiter finanziert wird auch natĂŒrlich aus dessem Grund, weil ich fĂŒr mich noch beschlossen habe noch nicht in einer Wohnung zu ziehen ,sondern hier bleiben zu wollen.... Solange es natĂŒrlich möglich ist da ich ja wie gesagt die letzten Jahre in Wohnungen nicht so gute Erfahrungen gemacht habe und es mir halt doch noch nicht zutraue und erstmal fĂŒr mich wissen möchte wo mein Potenzial ausschöpfbar ist was ich bei mir stark entwickelt hat und in mir schlummert ich muss erstmal wissen und testen um meine Grenzen sind und wie weit ich meine Potenziale ausschöpfen kann im alltĂ€glichen Leben.... Wie hat sich so viel Potenzial aufgesammelt aber ich muss sehen wo ich sie umsetzen kann.... Inzwischen weiß ich natĂŒrlich schon, dass ich deutlich lebensfrohe und auch belastbarer geworden bin und auch viel mehr machen kann im Alltag....

Alles was unter die Tabletten unterdrĂŒckt wurde muss ich jetzt was da ist testen was ich umsetzen kann das heißt dass ich momentan in so einer findungsphase bin in welche Richtung ich mich orientieren möchte... Wo ich meine Potenziale neugier Hobbys Ziele und so reinstecken kann.... Wo es mich letztendlich auch hinfĂŒhrt usw.

Ich habe den Betreuer natĂŒrlich auch gesagt dass ich mich ungerne schlechter machen möchte als es ist.... Allerdings wĂ€re es auch falsch zu sagen, dass ich alles kann sondern dass man erst mal gucken muss wo und inwiefern ich meine Potenziale umsetzen kann , ab wann ich meine Grenzen merke, wie weit ich gehen kann und so weiter wo ich inzwischen aktuelle seh optimistisch bin.... Ich bin gewillt und neugierig so viele Dinge auszuprobieren es ist genauso ist wĂŒrde man auf eine Reise gehen und zu gucken wie sich das anfĂŒhlt und inwiefern man seine neuen FĂ€higkeiten ausleben kann und was man dabei erlebt...

Irgendwie ist das auch ein sehr tolles GefĂŒhl allerdings irgendwie auch etwas suspekt auch aus dem Grunde heraus wer so vieles jetzt neu ist und ich mich auf mein komplett neues Leben richtig einstellen muss...

Auch aus dem Grund heraus , dass ich mich anders fĂŒhle und auch neu in der Persönlichkeit her dich verlor und intensiver und eben halt auch anders und manchmal macht mir das neue Leben wie es jetzt gerade ist auch ein wenig Angst auch wenn es alles nur positiv ist aber halt auch alles so neu....

Das wollte ich mal mit euch festhalten.

Schön Abend in der Runde 😊

Sobald das GesprÀch morgen verlaufen ist werde ich hier noch mal reinschreiben, was sich ergeben hat.

LG marcii
 
Wenn's dir besser geht is das doch gut...
Eigene Wohnung
Und was sagt deine Familie ĂŒberhaupt 😉
Du bist doch noch jung und machst n superpositiven eindruck 😀
Immer positiv marci
 
ZurĂŒck
Oben