Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Ernaehrung

Tom

Member
Registriert
21.07.2019
Beiträge
89
"Danke"
1

Leider ist die Qualitaet der Lebensmittel ab 1960 stetig gefallen. Und faellt immer weiter.

Dies hat Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft, die kraenker wird.

Dabei ist Gesundheit und Vitalitaet das hoechste Gut.

Omega 3 Fettsaeuren gelten schon lange als hilfreich bei Depressionen. Diese Werte werden in Lebensmitteln immer geringer. Doch wir brauchen tierische Lebensmittel, wie Sally Fallon in ihrem Buch das Vermaechtnis unserer Ernaehrung klarstellt. Diese haben Urvoelker seit jeher gesund gehalten.
 
TS
T

Tom

Member
Registriert
21.07.2019
Beiträge
89
"Danke"
1

Buchweizen und Kakao enthaelt eine Vorform von Serotonin. Tryptophan. Die ist sonst eher spaerlich.

Und unter natuerliche Antidepressiva findet man auch intressante auch intressante Sachen. So z. B alle koffeinhaltigen Getraenke
 
TS
T

Tom

Member
Registriert
21.07.2019
Beiträge
89
"Danke"
1

welcher Bauer laesst Huehner, Kuehe und Schweine schon auf die Weide
 
Oben