Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Die Affekte liegen brach

Active member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
196
"Danke"
39

Ich will mal wieder weinen. Ich habe schon seit ewigkeiten nicht mehr geweint. Nicht lachen können ist die eine Seite, aber nicht weinen können ist auch nicht sehr angenehm. Ich denke, ich könnte nicht mal weinen selbst wenn ein Angehöriger sterben sollte.
 
Member
Registriert
18.04.2021
Beiträge
24
"Danke"
0

Mir gehts genauso ich bin dabei die neuroleptika auszuschleichen und sind jetzt bei 50mg Amisulprid. Ich habe es tatsächlich hinbekommen zu weinen weil meine Mutter mich tot traurig angeguckt hat als ich gesagt habe ich will nicht mehr leben aufgrund der Gefühllosigkeit.

Ich hoffe echt das dieser quälende Zustand bald vorübergeht wenn wir die Medikamente abgesetzt haben...
2639.png

 
Member
Registriert
06.06.2021
Beiträge
67
"Danke"
21

Ehrlich ich kann auch nicht weinen mit der Medikation. Ability maintena 400 mg, 200 mg Quetiapin. Es war so lebendig und richtig für mich den Schmerz einen Weg zu geben... es befreit und macht die sicht wieder klar. macht mir platz für das wesentliche. mein opa ist gestorben im Januar. Er ist mein held und ich konnte nicht weinen. Ich träume auch wieder von Gefühlen und davon wieder gute und schlechte Tage zu haben und die mit lebensenergie aufrecht zu stehen. Mit meiner Medikation ist oft alles gleich und ich komme mir vor wie auf schienen. Es qäult mich immer noch die Behandlung in Kliniken. Es muss ein Missverständnis sein und hat mich gefickt.
 
Oben