Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

CBD

New member
Registriert
31.03.2022
Beiträge
22
"Danke"
8
hat hier jemand erfahrung mit CBD, soll ja antipsychotisch wirken. würde mich interessieren, wollte es auch mal ausprobieren.
 
Administrator
Registriert
08.11.2016
Beiträge
1.540
"Danke"
182
Ist sehr teuer und soll kaum Wirkung haben. Das was es zu kaufen gibt, ist eh zu schwach und sonnst wird das vermutlich eher selten verordnet.
 
Registriert
27.11.2021
Beiträge
32
"Danke"
17
den Tee den ich habe, der ist ziemlich stark und man kann nicht wirklich viel davon trinken. Aber vielleicht trink ich mal wieder welchen, liegt ja sonst nur rum.
 
Administrator
Registriert
08.11.2016
Beiträge
1.540
"Danke"
182
@ThomasErtl1993 hilft der Tee gegen Schlafstörungen/ bessert den Schlaf?
Für so etwas kann ich mir das CBD gut vorstellen, aber antipsychotisch wird es zu schwach sein. Medizinische Dosierungen sind unbezahlbar.
 
New member
Registriert
03.05.2022
Beiträge
11
"Danke"
11
Ich hab damals diverse hochpotente Sorten probiert. Gebraucht hat es mir nix, schlimmer gemacht auch ned. LG
 
Oben