Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Auf der Internetseite meiner Psychiaterin zur Schizophrenie.

Eppus

New Member
Registriert
19 Jan. 2022
Beiträge
8
Die Schizophrenie ist hinsichtlich der Prognose eine der schwerwiegendsten psychischen Erkrankungen, bei der es zu charakteristischen vielfältigen Symptomen kommen kann. Als wichtigste Ursachen für diese Erkrankung werden anlagebedingte Faktoren und Störungen des Hirnmetabolismus angesehen. Häufige Symptome sind Störungen des Denkens, des Willens und der Psychomotorik wie Apathie, Stereotypen oder auch Agitiertheit sowie auch Störungen der Affektivität wie beispielsweise Gefühlsarmut, Misstrauen, Gereiztheit. Zudem können Störungen der Wahrnehmung wie Halluzinationen oder auch wahnhaftes Erleben und Beeinträchtigungserleben und Derealisations-/Depersonalisationserleben dazukommen. Die Behandlung wird mit Antipsychotika, oft auch in Kombination mit Beruhigungsmedikamenten durchgeführt. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Behandlung ist neben der Psychoedukation die Soziotherapie, um den individuellen Verlauf möglichst günstig zu gestalten.
 
Viel GlĂĽck und viel Segen auf all deinen Wegen. Keep on goin!
 
ZurĂĽck
Oben