Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Orangejuice

Well-Known Member
Registriert
16 Juli 2023
Beiträge
297
Hallo liebes Forum,

Ich bin in einem Buch auf einen interessanten Artikel gestoßen. Acetylcystein (ACC) findet in den letzten Jahren wohl zunehmend Eingang in die ergänzende Behandlung psychischer Störungen. Es soll jedenfalls bei negativ Symptomen der Psychosen helfen. Die Gabe von ACC soll zur einer Normalisierung des Glutamat Stoffwechsels im präfrontalen Kortex sorgen. Personen mit Schizophrenie Diagnose haben ja verringerte Glutamat Level (kognitive Einschränkungen etc.) Hat jemand davon schonmal was gehört oder ausprobiert? Finde man sollte vorher natürlich seinen Psychiater fragen. Ich habe bei meinen leider erst Ende Januar einen Termin. Welche Nahrungergänzungsmittel nimmt ihr und warum ? https://www.deutsche-apotheker-zeit...11/03/entzuendungshemmer-als-zusatzmedikation
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nehme Ginseng und alles Andre frei verkäufliche
Ich Versuche alles auszuprobieren was helfen könnte
Merke aber keine grossen Effekte außer im Geldbeutel
 
Ich Versuche zuzunehmen das ich alles besser vertrage und mich das RisperdAL nich so fertig macht weil mehr Masse
Montag hab ich Termin beim Psychiater zwecks anderer Tabletten 😕😞😁
 
Ja naja erstmal sehen
Kann ja auch sein der findet ich bräuchte Ma wieder ne Einweisung
Bin da vorsichtig geworden
 
An Nahrungsergänzungsmitteln nehme ich Vitamintabletten und Algenölkapseln.
Die Vitamintabletten brauche ich vor allem, weil ich vorher oft komische, sehr unangenehme Zuckungen gekriegt habe, im Liegen. Habe gelesen, dass das durch einen Mangel an Vitamin B12 oder Vitamin E kommen kann. Seit ich die Vitamintabletten nehme, habe ich diese Zuckungen nicht mehr.
Algenölkapseln enthalten langkettige Omega-3-Fettsäuren und sind deshalb sehr gesund.
 
Ich Versuche zuzunehmen das ich alles besser vertrage und mich das RisperdAL nich so fertig macht weil mehr Masse
Montag hab ich Termin beim Psychiater zwecks anderer Tabletten 😕😞😁
mein Psychiater meinte schlanke verstoffwechseln das medi schneller. 😅 deshalb schauen ob 0,5mg reiche oder wieder auf 1,0mg hoch..( 0,5 morgens 0,5 abends)
aber würde mehr Sinn machen mehr Gewicht mehr medi verträgt man 😅
 
Ich nehme Multivitamin +Mineral Brausetabletten zu mir mit Mangogeschmack. Jeden Morgen eine halbe und nachmittags eine halbe, in der sehr viele Vitamine und Mineralien enthalten sind. Ich fühle mich nach der Einnahme frischer und aktiver.

Auch für Raucher gut geeignet weil Nikotin viele Vitamine im Körper zerstört und diese nicht alle durch die Nahrung gedeckt sind.
 
Wenn die dummen Dreckspillen so gut wären...
Aber da kommst dir vor wie n 80jaehriger ruhiggestellt im altersheim
Und dann wollen se dir sonstwas einreden....wegen Gefährlichkeit oder sonstwas
Ohne die "Behandlung" waer ich nie gesprungen
Einer is im KH gehoppst der war tot als ich früh eine rauchen war
Dachte das is ne Puppe unterm tuch
 
Wenn die dummen Dreckspillen so gut wären...
Aber da kommst dir vor wie n 80jaehriger ruhiggestellt im altersheim
Und dann wollen se dir sonstwas einreden....wegen Gefährlichkeit oder sonstwas
Ohne die "Behandlung" waer ich nie gesprungen
Einer is im KH gehoppst der war tot als ich früh eine rauchen war
Dachte das is ne Puppe unterm tuch
in echt oder war das in der Psychose??
 
Nehme ein Vitamin B komplex,
Vitamin D3 20.000 E. Hat mir mein Hausarzt verschrieben, weil mein Spiegel bisschen niedrig war.Kostet allerdings 30€ komme mit der Pachnung aber über den Winter.
Omega3 hol ich mir mittels einer handvoll Walnüsse jeden Tag.Dann noch Sonnenblumenkerne für Vitamin E und Omega 6. Dann halt gesunde Ernährung.
 
Zurück
Oben