❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Trefft Ihr Euch noch mit gesunden Menschen?

  • Ersteller Ersteller Gelöschtes Mitglied 1510
  • Erstellt am Erstellt am

Trefft Ihr Euch noch mit gesunden Menschen?


  • Umfrageteilnehmer
    14
  • Umfrage geschlossen .
G

Gelöschtes Mitglied 1510

Guest
Seitdem ich krank bin fühle ich mich in Gesellschaft anderer Kranker wohler als mit gesunden Menschen. Ich stelle auch oft fest, dass die Menschen, die ich für gesund gehalten habe, auch irgendwelche Handicaps haben. Das merkt man nur nicht auf den ersten Blick.
 
Dann solltest du dir vielleicht eine Selbsthilfegruppe in deiner Nähe suchen.
 
Hab 1 kollegen in der psychatrie kennengelernt aber treffe mich immoment noch mit anderen aber hab das gefühl nich mehr lange weil es irgendwie nich mehr passt ich bin zu anders seit der psychose
 
Ja denen ist es eher egal und sind unvoreingenommen... Außerdem agiere ich vom verhalten und reden wie ein normalo, deswegen ist es denen egal , solange ich nicht am Rad drehe oder so ?

Zudem bin ich sehr begehrt bei anderen ...
 
Ich treff mich gern mit Nichtbetroffene.Ich möchte nicht ständig über meine Erkrankung spreche und mich lieber dem Positiven hingeben
 
Das ist eine gute Einstellung.
Hatte meine Psychiaterin heute auch gesagt, dass sie es gut findet, dass ich die Krankheit nicht jeden Tag für mich thematisiere.ich weiß dass ich sie habe, wie ein Diabetiker der sein Insulin nehmen muss, leb aber ganz normal mein Leben.Am Anfang dachte ich, dass ich mich mit Nichtkranken nicht unterhalten kann,stimmte aber nicht.
 
Hatte meine Psychiaterin heute auch gesagt, dass sie es gut findet, dass ich die Krankheit nicht jeden Tag für mich thematisiere.ich weiß dass ich sie habe, wie ein Diabetiker der sein Insulin nehmen muss, leb aber ganz normal mein Leben.Am Anfang dachte ich, dass ich mich mit Nichtkranken nicht unterhalten kann,stimmte aber nicht.
Wieso dachtest du das du dich mit normalos nicht unterhalten kannst und wie hast du es dann doch geschafft? Lg
 
Ich dachte, sie merken mir irgendetwas an, das war in der Anfangszeit als ich mal gerade 3 Monaten aus dem Krankenhaus war.Ich habe einfach für mein "normales "Leben gekämpft und habe Kontakte zu nicht Erkrankten gesucht.
Ah okay, das geht mir leider heute 7monate danach immer noch so... mir fällt es leider immer noch total schwer mit normalos zu reden. Bin immer nur still anwesend.
 
Ich treff mich gern mit Nichtbetroffene.Ich möchte nicht ständig über meine Erkrankung spreche und mich lieber dem Positiven hingeben
Und der gegenüber,muss ja auch nicht wissen ,das du die Diagnose hast ... Er kann es dir ja durchaus nicht unbedingt an der Nasenspitze ablesen und es steht ja nicht auf deine Stirn geschrieben,solange du stabil bist ..

Mir hat mal ein Betreuer gesagt, das es manchmal besser ist , seine Diagnose für sich zu behalten ?
 
Und der gegenüber,muss ja auch nicht wissen ,das du die Diagnose hast ... Er kann es dir ja durchaus nicht unbedingt an der Nasenspitze ablesen und es steht ja nicht auf deine Stirn geschrieben,solange du stabil bist ..

Mir hat mal ein Betreuer gesagt, das es manchmal besser ist , seine Diagnose für sich zu behalten ?
Ich erzähl auch nur sehr wenigen Menschen davon,es sind nur 4 Leute aus meinem näheren Umfeld die davon wissen
 
Ich habe es nur meiner Familie erzählt, logisch, und meinem Ex. Sonst weiß niemand davon. Die anderen Kontakte, gesund oder nicht, sind sowieso eher oberflächlich. Das geht keinen etwas an. Ist zu privat.
 
Zurück
Oben Unten