Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

Pipamperon

P

Perry

Guest

Hallo,

hat jemand von euch zufällig schon mal etwas von Piamperon gehört btw. selbst Erfahrung damit gesammelt?

Wurde mir neu verschrieben...

MfG
 
Member
Registriert
11.05.2020
Beiträge
45

Hallo Perry,

ich hatte Pipamperon mal stationär bekommen.

Es muss wohl ein eher älteres Medikament sein und hat mich auch eher gedämpft. Ich glaube, dass ich damals eine Dosis um die 60 mg hatte.

Ansonsten hatte ich aber gar keine Nebenwirkungen.
 
Administrator
Registriert
08.11.2016
Beiträge
2.124

Naja Pipamperon ist wohl eher beruhigend zum schlafen gedacht.
Ich würde da Trimipramin-Tropfen vorziehen das ist ein Antidepressivum.

@Perry , was nimmst du noch alles ein und wie kommst du mit dem Pipamperon klar?
 
Oben