Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Molly

Active Member
Registriert
20 März 2023
Beiträge
64
Ich bin 59 Jahre alt und bis vor 7Jahren war ich eine Powerfrau.Heute habe ich schwer mit Negativsymtomen wie Antriebslosigkeit und Lethargie zu kämpfen.Kann nicht mehr arbeiten und habe Unterstützung von der Caritas.Nach kleinen Aufgaben bin ich geschafft.Große Freude macht mir mein kleiner Hund.
 
Hallo Molly,

ich bin 50 Jahre und auch antriebslos durch Xeplion 100mg, aber das Gegenteil einer Psychose ist ja nun mal eine Depression. Welche Medikamente nimmst du?
 
Hallo Janine, ich nehme Aripripanzol 15 mg und Venlafaxin 75 mg.
 
Zurück
Oben