Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Lebensmüde?

Member
Registriert
21.10.2020
Beiträge
32
"Danke"
0

Hallo,

ich hab hier im Forum davon gelesen und empfinde es auch selber so: Trotz allem will ich am Leben festhalten. Erfahrungsgemäß gibt es immer Höhen und Tiefen - und wenn mir das Leben noch so zäh vorkommt: die Hoffnung stirbt zuletzt. Mit der Frage nach dem Jenseits will ich mich jetzt nicht beschäftigen!
 
Member
Registriert
23.09.2020
Beiträge
38
"Danke"
0

Ich habe zwar weder eine Schizophrenie noch eine Psychose aber kämpfe ständig mit mal mehr mal weniger starken Ängsten und kann dir sagen es geht immer weiter im Leben. Sterben werden wir so oder so alle, von daher nimm alles mit was du kannst.
 
Oben