Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Diese neuartige Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann und auch die Positivsymptome reduziert.

New member
Registriert
10.04.2022
Beiträge
7
Meine Psychologin hat mir eine Kunst Therapie empfohlen, habe nun die Frage ob einer von euch schon eine gemacht hat und ob es hilfreich war?
 
Active member
Registriert
02.01.2022
Beiträge
128
In der Klinik hab ich Kunsttherapie gemacht, als Gruppen- und Einzeltherapie. Man kann sich kreativ austoben und am Ende werden die Bilder gemeinsam mit der Therapeutin/dem Therapeut besprochen. Vielen in der Gruppe hat es geholfen und gut getan, weil manche Schwierigkeiten hatten über ihre Psychose oder anderweitige Erkrankung zu sprechen.

Bilder sagen mehr als Worte 😉🎨🖼
 
Member
Registriert
06.06.2021
Beiträge
76
so wie @Kuehnibert es beschrieben hat soll Kunsttherapie auch sein. es gibt kleine Erfolge in der Theorie hat der Patient mehr vertrauen in sich und Ablenkung.
ich persönlich fand die Therapie zum kotzen.
 
Oben