Willkommen im Psychose Forum ❀

Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und mehr.

Registriere Dich und werde Teil der Community!
Die Foren-Community hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für all jene, die sich interessieren, Angehörige, Betroffene, Therapeuten und Wissenschaftler.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Behandlungs-Empfehlung. ->Empfehlung Details

Die Wirkstoffkombination bestehend aus gering dosierten Antipsychotika und speziellen Antidepressiva ermöglicht ein nahezu normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei herkömmlichen Therapien lassen sich damit die Negativsymptome effektiv behandeln.

Irgendjemand wieder GefĂŒhle bekommen ?

Ja, ich als ich meinen Freund kennenlernte. Schmetterlinge im Bauch und so...
 
Ja, habe ich
Aber nach meiner letzten Psychose hatte ich sogar drei Jahre eine Depression. Ich konnte zum Beispiel nicht lachen in dieser Zeit.
 
Bei mir definitiv.

aber der Beitrag bezieht sich auf Leute mit Neuroleptika einahme?! Aus reiner Erfahrung weiß ich dass Neuroleptika nicht bei jedem die GefĂŒhle komplett dĂ€mpfen es gibt natĂŒrlich auch viele die trotzdem was wahrnehmen können... Auch das ist natĂŒrlich individuell verschieden.
 
Ja, habe ich
Aber nach meiner letzten Psychose hatte ich sogar drei Jahre eine Depression. Ich konnte zum Beispiel nicht lachen in dieser Zeit.
Ok 3 jahre ist schon lang hab jetzt 1,5 jahre eine Depression aber hab mich bisschen dran gewöhnt wenn man jmd schmerzen zu fĂŒgt auf ganz lange zeit tuht es halt irgendwann nicht mehr weh ne
 
Bei mir definitiv.

aber der Beitrag bezieht sich auf Leute mit Neuroleptika einahme?! Aus reiner Erfahrung weiß ich dass Neuroleptika nicht bei jedem die GefĂŒhle komplett dĂ€mpfen es gibt natĂŒrlich auch viele die trotzdem was wahrnehmen können... Auch das ist natĂŒrlich individuell verschieden.
Möchte aufhören zu kiffen und dann 1-2 jahre spÀter such absetzen vllt klappt es ja dann
 
Möchte aufhören zu kiffen und dann 1-2 jahre spÀter such absetzen vllt klappt es ja dann
Haste meine tik toks weiter verfolgt ,haha?

Ja ich drĂŒcke dir alle dĂ€umchen....ich sag immer ,.nichts ist unmöglich....hoffe du hast dann GlĂŒck đŸ’Ș😏geb die Hoffnung nicht auf!
 
Ja, habe ich
Aber nach meiner letzten Psychose hatte ich sogar drei Jahre eine Depression. Ich konnte zum Beispiel nicht lachen in dieser Zeit.
3 Jahre heftig. Hab seit 9 Monaten eine und halte es nicht mehr aus. Wie bist du rausbekommen? Hast du antidepressiva genommen ?
 
Hallo,

ja das mit der GefĂŒhlslosigkeit kenne ich. Das hatte ich auch fĂŒr ein paar Jahre, aber danach bin ich raus gekommen, trotz Neuroleptika Einnahme. Es muss nicht unbedingt an Neuroleptika liegen. Aber bei Risperdal, Abilify oder Leponex wĂŒrde ich mir schon Gedanken machen, es zu wechseln (insbesondere Risperdal).
 
Hallo,

ja das mit der GefĂŒhlslosigkeit kenne ich. Das hatte ich auch fĂŒr ein paar Jahre, aber danach bin ich raus gekommen, trotz Neuroleptika Einnahme. Es muss nicht unbedingt an Neuroleptika liegen. Aber bei Risperdal, Abilify oder Leponex wĂŒrde ich mir schon Gedanken machen, es zu wechseln (insbesondere Risperdal).
Hallo, ich nehme Aripiprazol und das soll angeblich sich nicht auf die GefĂŒhle auswirken soll. Bei mir ist es so, dass ich auch nicht intensiv fĂŒhle. Ich kann nur ein wenig fĂŒhlen.
 
Ich habe schon GefĂŒhle, aber nicht mehr so intensiv.Aber das ist ok fĂŒr mich, da ich generell schlecht GefĂŒhle annehmen kann vorallem negative GefĂŒhle.
 
Hallo,

ja das mit der GefĂŒhlslosigkeit kenne ich. Das hatte ich auch fĂŒr ein paar Jahre, aber danach bin ich raus gekommen, trotz Neuroleptika Einnahme. Es muss nicht unbedingt an Neuroleptika liegen. Aber bei Risperdal, Abilify oder Leponex wĂŒrde ich mir schon Gedanken machen, es zu wechseln (insbesondere Risperdal).
hey welches medi nimmst du?:)
 
Hallo,

ja das mit der GefĂŒhlslosigkeit kenne ich. Das hatte ich auch fĂŒr ein paar Jahre, aber danach bin ich raus gekommen, trotz Neuroleptika Einnahme. Es muss nicht unbedingt an Neuroleptika liegen. Aber bei Risperdal, Abilify oder Leponex wĂŒrde ich mir schon Gedanken machen, es zu wechseln (insbesondere Risperdal).
das mit der GefĂŒhllosigkeit kenne ich auch😕 Nehme Risperdal 
.
 
Ich natĂŒrlich auch....und die MĂŒdigkeit und was die Dreckspillen sonst noch machen is auch nich ohne ..
 
Ich werde Ma zu nem andren Psychiater gehen, meine macht ne eigene Praxis auf aber eben in Dresden und das is mir eigentlich zu weit
zu fahren immer.
 
Hallo OrangeJuice,
nein, ich habe damals keine Antidepressiva genommen.
Ich wollte keine, frĂŒher mal habe ich einige Zeit ein AD genommen (ein trizyklisches), das hatte mir nicht geholfen.
 
ZurĂŒck
Oben