Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

Active member
Registriert
26.05.2022
Beiträge
125
Hay,

mich würde mal interessieren, was ihr von Homöopathie haltet.


LG N̷͔̫̻̺̟̻͔͔̹͎̔͌̕͜͝o̶̡͙̥̣̘̟͖̟͉͒̽͆̿ͅc̴̨̛̹̙͇̰̼̗͓̹̩͙͒̕t̴̢̧͇͍̗̪͍̘̾̀́̑ụ̷̘͕̠̔̇̇̽̇̅̆̚r̴̨̗̻̤̬͕͚̺̺̦̺̣̍̓̍̀͠ͅn̵̛̠͔̭̲̼̊͋̀͐̕͜ḁ̶̛̱̻̯̳̩̳͖͍̆̓̇̀͊͌̀̏̅̚
 
Active member
Registriert
27.11.2021
Beiträge
126
ich hatte eine Homöopathin die war Namekianerin (ist aus Dragonball Z). Also die beste die es in dem Fach gibt.
Leider hat sie mich abgelehnt als ich sie in meinem Wahn einbaute und ihr das auch sagte.
 
Member
Registriert
24.08.2022
Beiträge
97
Seit 20 Jahren beste Erfahrungen mit Homöopathie, hat mir vieles erleichtert. Mein Homöopath und Freund ist leider letztes Jahr gestorben. Jetzt suche ich mir die Mittel selber oder lese Bücher. Habe ca. 30 Mittel auf meinem Schrank stehen, je nachdem was gerade aktuell ist. Überlege zu einer Medizinerin zu gehen, dann zahlt es die Kasse, aber die sind in der Regel nicht so gut ausgebildet, wie ein Klassischer Homöopath und Heilpraktiker. Habe mir das Buch Homöopathie bei psychischen Erkrankungen von Claudia de Laporte zur Ansicht bestellt. Ist aber eher etwas für Ärzte. Aber mal ins Inhaltsverzeichnis schauen ist auch gut. Ein Kapitel über Schizophrenie:
https://www.amazon.de/Homöopathie-psychischen-Erkrankungen-Claudia-Laporte/dp/3937095306

Hier ein Interview mit der Ärtzezeitung von Ihr:

Die Homöopathie gibt der Psyche heilsame Impulse​

https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Die-Homoeopathie-gibt-der-Psyche-heilsame-Impulse-391900.htm

Habe heute angefragt, wegen einer telefonischen Beratung (muss man bei ihr aber privat zahlen, auch wenn sie Ärztin ist, aber schon zu bekannt) Aber in jeder größeren Stadt gibt es auch gute Hömöopathen vor Ort.


Wenn es Dich genauer interessiert, dann kann ich Dir etwas über die Wirkungsweise erzählen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Active member
Registriert
27.11.2021
Beiträge
126
mir hat meine Homöopathin Fliegenpilz Globuli gegeben. Ich hab dadurch mehr geschlafen. Aber ich hab auch von Fliegenpilzen geträumt die ich mir im Wald suche und verspeise.
Das wäre fast gefährlich geworden.
 
Member
Registriert
24.08.2022
Beiträge
97
mir hat meine Homöopathin Fliegenpilz Globuli gegeben. Ich hab dadurch mehr geschlafen. Aber ich hab auch von Fliegenpilzen geträumt die ich mir im Wald suche und verspeise.
Das wäre fast gefährlich geworden.
Das ist ja eine nette Geschichte. Ja, die Mittel sind wirklich speziell. Die sind aus der Natur, Pflanzen, Tiere (z.B. Hundemilch), Chemische Verbindungen (Phosphor, Schwefel), aber auch vom Menschen, zu Beispiel Krankheitserreger, wie Pest oder Syphilis. Ich hatte auch schon einen Pilz: Schirling super giftig. Auch Arsen
Es klingt nach Hexenzauber, aber es ist eine absolut seriöre empirische Wissenschaft. Es braucht aber mittelerweile die Quantenphysik um es auch der Wissenschaft klar zu machen was da passiert.
 
Member
Registriert
24.08.2022
Beiträge
97
Ihr müsst natürlich heut zu Tage aufpassen, wo ihr Euch über Homöopathie informiert. Nicht bei WIKI zum Beispiel. Die langen Arme der Pharmariesen sind fast überall. Auch nicht im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen.
 
Active member
Registriert
08.05.2021
Beiträge
497
Wo fängt Homöopathie überhaupt an. Also Nahrungsergänzungsmittel nehme ich: Zink, L-Carnosin, Vitamin B12 , Vitamin K, Vitamin D, Folsäure, Seelen, Omega 3. Hin und wieder Magnesium.

Wenn das Homöopathie ist, dann finde ich sie super. Mehr weiß ich nicht darüber.
 
Member
Registriert
12.04.2022
Beiträge
82
Ich habe mich nach meiner 2. Psychose auf Drängen meiner Tante einer Globuli Therapie unterzogen, die extra für mich von einer Schulmedizinerin mit Weiterbildung zusammengestellt wurden. Es ging dabei um die Ausleitung von irgendwelchen Giftstoffen, hab schon vergessen welche. Schaden tuts sicherlich nicht, aber vor meiner 3. Psychose konnte es mich leider nicht bewahren. Bei dieser hab ich dann außerdem Bachblütentropfen angewandt um meine Ängste zu regulieren, aber auch bei der Beschreibung heißt es "bei akuten Psychosen stoßen die Bachblüten an ihre Grenzen". Auch Neurexan hat mir schon sehr weitergeholfen, wobei ich mir grad nicht sicher bin, ob dieses Mittel als homöopathisch klassifiziert ist. Wenn man das Geld übrig hat, schadet herumprobieren sicherlich nicht, wobei ich persönlich jetzt von einer gewissen Wirkung, aber sicherlich keinen Wundern berichten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Active member
Registriert
27.02.2022
Beiträge
111
Der Placebo-Effekt kann mächtig sein, ist aber fast immer vorübergehend. So lange man sich damit beschäftigt beruhigt es. Ist wie Gebetsmühen-dehen in Tibet.
 
Oben