Willkommen im Psychose Forum ❤️

Unser Online-Forum bietet Hilfe beim Austausch über Psychose & Schizophrenie.
Betroffenen, Angehörige, Psychiatrie-Erfahrene und Experten lernen hier voneinander.
Es soll damit ermöglicht werden, schnelle, hochwertige und akkurate Unterstützung zu finden sowie die notwendigen Leistungen, die einem bei dieser teils schwer verlaufenden Erkrankung zustehen.
Hier finden Sie individuelle Beratung, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen rund um die Erkrankung, mit entsprechenden Diskussions- und Austauschmöglichkeiten.

Eines unserer Ziele ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken, da die Verarbeitung der Symptome ein zentrales Thema bei der Bewältigung der Erkrankung darstellt. Dabei können Erfahrungen anderer Betroffener mit ähnlichen Symptomen sehr helfen.


Jetzt registrieren!

Etwas ganz Besonderes ist zudem eine neuartige 🩺medikamentöse Therapieoption💊 bei Psychose, welche auch bei Negativsymptomen hochwirksam ist und den Krankheitsverlauf insgesamt deutlich verbessert.

Ganz interessant im Kontext zu den Klimaaktivisten

Maggi

Administrator
Registriert
8 Nov. 2016
Beiträge
2.922
https://www.msn.com/de-de/nachricht...n&cvid=350fb449cca447adbac3de71f85b03b3&ei=58

Ich finde, die Aktivisten der letzten Generation macht einen guten Job und die Proteste sind friedlich. Kriminelles Verhalten kann man der Politik in Deutschland vorwerfen, weil man bis heute noch kein generelles Tempolimit eingeführt hat und keinerlei Kompromissbereitschaft zeigt.
Im Gegensatz zu den Klimaaktivisten, sterben durch das fehlende Tempolimit täglich Menschen auf Autobahnen und Landstraßen, weil so etwas insgesamt zu überhöhten Geschwindigkeiten einlädt. Zudem ist die Zahl der Schwerstverletzten höher, als wenn die Tempounterschiede geringer sind, wo man dann mit einem blauen Auge davonkommen würde.

Von daher sehe ich alle Berechtigung, dass die Klimaaktivisten auch das Recht voll in Anspruch nehmen, denn im Grunde ist die Autobahn ein rechtsfreier Raum und somit haben Aktivisten das Recht auch aktiv dagegen zu protestieren.

Wie denkt ihr darüber?
 
Zurück
Oben Unten