Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Eigenarten, die mir fremd erscheinen

lernender

Well-Known Member
Registriert
14 Sep. 2020
Beiträge
284
Ich habe in meinem Leben an mir viele sonderbare Eigenarten entdeckt, die ich nicht an mir verstanden habe.
So habe ich z.B. eine Zeit lang wegen politischer Geschehnisse geweint und verstand nicht warum. Alle Eigenarten in dieser Form verschwanden, wenn ich sie nicht verstand. Dazu gehörten auch Teile meines Wahnes, leider nicht die Negativsymptome. Ich bin normalerweise psychisch robust und verstehe nichtmal, wieso ich beleidigt sein könnte oder weinen sollte. So tauchte bei mir gestern wieder einmal Weinen wegen der politischen Situation in Berg-Karabach auf, heute schon ist diese "Eigenart" wie weggeblasen, weil ich sie nicht als zu mir gehörig verstand.

Wer kennt sowas auch oder nur teilweise und was ist das?​

Ich habe nicht wirklich gezählt, aber es müssen hunderte solcher "Eigenarten" gewesen sein. Ich habe einmal die Stimmen danach gefragt, als ich sie noch hörte. Die sagten etwas von "geistiger Entwicklung" , die ich nicht verstanden und darum nicht mitgemacht habe. Darum wäre ich "fremd zum Teufel".
 
Die Persönlichkeitsentwicklung zu einem friedliebenden und rechthabenden Menschen würde ich sagen...
 
Die Nachrichten heutzutage sind katastrophal. Allein schon vom hinsehen kriegt man Paranoia. Ich schalte nach 5 Minuten meist schon wieder ab. Ich kann dieses ganze Weltgeschehen nicht mehr sehen.

Meine Stimmen sagten , dass die Entwicklung eines jeden Menschen weitergehen muss und die Geschehnisse jeden Einzelnen später im Jenseits abgerufen werden, um den Entwicklungsstand zu prüfen und dann zu entscheiden, wie weit der Mensch auf seinem Erdenleben die Entwicklungsreife erhalten hat.

Wenn es nicht ausreichend ist, wird man auch wiedergeboren um weiter zu lernen. Aber das ist nicht der einzige Grund warum man wiedergeboren wird. Gott sei Dank weiß man nichts mehr von seinem früheren Leben. Außer man geht in eine Rückführung was ja hypnotisch heutzutage möglich ist.

Ja, der Teufel ist eine Versuchung. Gut, dass du sie bestanden hast. Es sind auch Prüfungen, die einem auferlegt werden. Letzteres kann oft schmerzhaft sein.
 
Zurück
Oben