Willkommen im Psychose Forum ❤️

Unser Online-Forum bietet Hilfe beim Austausch über Psychose & Schizophrenie.
Betroffenen, Angehörige, Psychiatrie-Erfahrene und Experten lernen hier voneinander.
Es soll damit ermöglicht werden, schnelle, hochwertige und akkurate Unterstützung zu finden sowie die notwendigen Leistungen, die einem bei dieser teils schwer verlaufenden Erkrankung zustehen.
Hier finden Sie individuelle Beratung, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen rund um die Erkrankung, mit entsprechenden Diskussions- und Austauschmöglichkeiten.

Eines unserer Ziele ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken, da die Verarbeitung der Symptome ein zentrales Thema bei der Bewältigung der Erkrankung darstellt. Dabei können Erfahrungen anderer Betroffener mit ähnlichen Symptomen sehr helfen.


Jetzt registrieren!

Etwas ganz Besonderes ist zudem eine neuartige 🩺medikamentöse Therapieoption💊 bei Psychose, welche auch bei Negativsymptomen hochwirksam ist und den Krankheitsverlauf insgesamt deutlich verbessert.

dejavu erlebnisse

nemesis67

Well-Known Member
Registriert
31 März 2022
Beiträge
127
ich hatte das des öfteren, so, dass ich etwas schon kannte und auch wissen konnte dass etwas passiert nachdem es passierte (dass ich das dann wusste) kennt das irgendjemand?
 
Ja ich kenne das auch sehr gut, allerdings musst du in gewisser Weise aufpassen, wenn es sich häuft und dir beispielsweise das über einen längeren Zeitraum oft passiert. Vor meiner allerersten Psychose hatte ich sehr häufig Deja-Vu's später war es sogar oft so, dass ich mich definitiv an vorherige Träume erinnern konnte in denen ich genau die Situation im Vorfeld schon "erlebt" bzw. "erträumt" hatte und ich Einfluss auf das Deja-Vu-Erlebnis nehmen konnte. Das habe ich in dieser Form schon sehr lange nicht mehr gehabt.
 
Die Wissenschaft geht davon aus, das Deja-Vu - Erlebnisse eine Fehlschaltung im Gehirn ist.

Wenn es selten auftritt ist es nicht schlimm, sollte es aber gehäuft auftreten würde ich mir Sorgen machen.
 
Ja ich kenne das auch sehr gut, allerdings musst du in gewisser Weise aufpassen, wenn es sich häuft und dir beispielsweise das über einen längeren Zeitraum oft passiert. Vor meiner allerersten Psychose hatte ich sehr häufig Deja-Vu's später war es sogar oft so, dass ich mich definitiv an vorherige Träume erinnern konnte in denen ich genau die Situation im Vorfeld schon "erlebt" bzw. "erträumt" hatte und ich Einfluss auf das Deja-Vu-Erlebnis nehmen konnte. Das habe ich in dieser Form schon sehr lange nicht mehr gehabt.
Das hatte ich auch , ein ganz unangenehmes Gefuhl , auf einmal konnte ich mich an traume errinern
 
Zurück
Oben Unten