❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

CBD geraucht

struwwelpeter

Well-Known Member
Registriert
6 Apr. 2022
Beiträge
263
Ich habe einen CBD Joint im Laden gekauft mit 10 % CBD, das sind 1000 mg. Früher hatte ich mal selber einen Joint gebaut mit CBD vom Kiosk, doch ich habe nix gemerkt. Diesmal habe ich eine antipsychotische Wirkung gespürt, ich hatte eine Psychose, und ich bin durch die Hölle gegangen, als es antipsychotisch wirkte. Das Zeug wirkt nicht wie Neuroleptika. Auf jeden Fall war ich nicht mehr akut und der Schlaf war auch besser. Ich habe Schizophrenie-Beschwerden, wo CBD echt gut hilft.
 
Ich hab bei CBD nie was gemerkt :c


LG N̷͔̫̻̺̟̻͔͔̹͎̔͌̕͜͝o̶̡͙̥̣̘̟͖̟͉͒̽͆̿ͅc̴̨̛̹̙͇̰̼̗͓̹̩͙͒̕t̴̢̧͇͍̗̪͍̘̾̀́̑ụ̷̘͕̠̔̇̇̽̇̅̆̚r̴̨̗̻̤̬͕͚̺̺̦̺̣̍̓̍̀͠ͅn̵̛̠͔̭̲̼̊͋̀͐̕͜ḁ̶̛̱̻̯̳̩̳͖͍̆̓̇̀͊͌̀̏̅̚
 
ich habe wie gesagt 1000 mg geraucht. es ging mir von tag zu tag besser und ich konnte auch einfach im garten sitzen, ohne etwas zu machen, weil alles nicht mehr so intensiv war.
 
Zurück
Oben Unten