Herzlich Willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ermöglicht Diskussionen rund um das Thema Psychose. Für Angehörige, Erkrankte, Psychiatrieerfahrene, Experten und all jene, die sich für die Erkrankung interessieren und darüber austauschen wollen.

Um selbst Themen und Beiträge schreiben zu können, individuell beraten zu werden und von den Empfehlungen des Forums gesundheitlich zu profitieren, ist eine kostenfreie Registrierung notwendig:

Jetzt registrieren!

Im Forum findet sich eine Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Negativsymptome lassen sich damit viel besser behandeln als bei üblichen Therapien. Die Antipsychotika werden dabei nur minimal Dosisiert in Form einer Intervalltherapie eingenommen.

Empfehlung

Suchergebnisse

  1. M

    Reagila

  2. M

    Medikamente absetzen

    Mich würde das auch interessieren, vor allem wie du abgesetzt hast
  3. M

    Stimmenhören

    Nimm deine Medikamente das würde ich dir empfehlen
  4. M

    Wie lange noch?

    mich würde interessieren, wie lange die negativen Symptome andauern und ob die mit der Zeit abklingen , gibt es unter euch diejenigen, die was positives berichten können
  5. M

    Vorwiegend Negativsymptomatik

    Das tut mir leid , ich habe das ganze Programm auch ,mich würde interessieren wann war dein letzte Psychose und was für Medikamente du nimmst
  6. M

    Sprachverarmung

    ich habe auch das gleiche Problem und ich denke das liegt an den Medikamenten begründet, man kann schwer zwischen den negativen Symptomen und den Nebenwirkungen unterscheiden
  7. M

    Reagila

    meine letzte psychose war vor einem Jahr und seitdem fällt mir nicht mehr ein , ich schreibe diesen Zustand die Medikamente zu ,da ich auch neben reagila abilify nehme
  8. M

    Reagila

    Danke maxi für deine ausführliche Antwort und freut mich , dass du zufrieden bist , ich nehme allerdings 4,5 mg und was die depressiven Symptome betrifft ,kenn ich sehr gut momentan leide ich unter Antriebschwäche und gravierende Sprachverarmung bzw Ideenarmut und ich frage mich ob die lage...
  9. M

    Reagila

    ich nehme seit 7 Wochen reagila (Cariprazin) , es soll gegen die negativen Symptome gut wirken ,jedoch konnte ich bisher keine wirkung feststellen , wer hat Erfahrung mit dieser Medikamente gemacht ?
Oben