Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

Suchergebnisse

  1. Klippschliefer

    Leben ohne Medikamente

    Ich habe mehr Schlaf gebraucht, habe etwas Gewicht zu genommen, dann noch schneller erschöpft, weniger Hyperaktiv. Paar Sachen sind auch nicht klar, obs vom Medikament kommt oder nicht. Aber Ich habe weniger intensiv Freude empfunden. Meine Stimmung war stabiler (weniger stark geschwungen), ich...
  2. Klippschliefer

    Leben ohne Medikamente

    Hey ich nehme seit 4 Monaten nur noch 0,35 mg Olanzapin. Ich merke nichts mehr von dem Medikament. Ich fühl mich wieder wie ganz der Alte.
  3. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Danke für die Antwort @Patrick. Ich glaube ich kenne den Auslöser. Ich hatte es oft bei Reduktionsschritten, dass ich um Tag 8 rum leichte psychotische Symptome hatte. Bei einem Reduktionsschritt dachte ich, die Leute im Einkaufsladen verfolgen mich. Bei nen anderen sind es die Autos gewesen...
  4. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    @Johann Hölzel ist halt einfach die Stimme der Pharma
  5. Klippschliefer

    Gibt es eine Verschwörung gegen Erkrankte ?

    Da stimme ich dir zu. Es sind günstige Verläufe in der Studie. Jemand mit chronischer Schizophrenie wird garantiert nicht mit ner so geringen Dosis durchkommen.
  6. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Entweder das, oder aber geringe Dosen an Medikamenten machen einen Unterschied. Vor meiner Psychose habe ich noch gekifft. Selbst wenn ich nur 0,02g Cannabis und weniger in eine Tüte gepackt habe, dann habe ich was davon gemerkt. Um völlig high zu sein hat es aber 0,4g pro Tüte gebraucht. Also...
  7. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Ich fahre nicht darauf ab. Ich habe niemanden empfohlen so geringe Mengen zu nehmen. Ich kann auch nicht mit 100%tiger Überzeugung begründen weshalb ich mit 0,35mg keine Symptome habe, jedoch bei 0 nicht mehr schlafen kann und die Symptome wieder kommen. Ich habe nur Vermutungen und die leite...
  8. Klippschliefer

    Gibt es eine Verschwörung gegen Erkrankte ?

    Wie ich dir gezeigt habe gibt es Studien zu Menschen die das machen ;)
  9. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Du kennst mich doch gar nicht. Ich wurde jedenfalls noch nie von jemanden so stigmatisiert wie durch dich. Für dich ist hier jeder, der dir widerspricht im Wahn gefangen. Was ist dein Problem? Ist das deine Art zu argumentieren? Einfach zu schreiben: Du bist im Wahn. Lächerlich bist du. Bist du...
  10. Klippschliefer

    Gibt es eine Verschwörung gegen Erkrankte ?

    Die Leute dosieren in der Regel nicht langsam runter mit dem Ziel weniger zu nehmen, sondern setzten von heute auf morgen komplett ab. Egal welche Dosis es ist.
  11. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Ich bin von 0,15mg auf 0. Dvor den Monat von 0,35 auf 0,15. Mein Körper hatte sich noch nicht mal an die 0,15 richtig gewöhnt gehabt. Tag 8 mit Medikamenten auf 0 war dann der Rückfall glaube ich. Ich war mit ner Freundin in ner anderen Stadt und wir sind dort aus Spaß in ne Uni gegangen. Da...
  12. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Ja, ich reduziere seit dem 01.10.21 War am 01.08.22 schon mal auf 0 aber hatte dann nen kleinen Rückfall. Aktuell bin ich bei 0,35 mg
  13. Klippschliefer

    Gibt es eine Verschwörung gegen Erkrankte ?

    Hier für dich noch mal extra der Halbsatz, da du es anscheinen nichts schaffst diesen selbstständig zu erkennen :"bei weiteren 21% nach sieben Jahren Dosierungen unter 1 mg Haloperidol-Äquivalenten möglich waren"
  14. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Ich kann nur über Olanzapin schreiben, weil ich mich zu den meisten anderen Medikamenten nicht so tief informiert habe. Die Resorption ist hier unabhängig von der Nahrungsaufnahme und so. Wieso sollte die Schwankung %tual zur aufgenommenen Dosis überhaupt größer sein bei kleinen Dosierungen als...
  15. Klippschliefer

    Gibt es eine Verschwörung gegen Erkrankte ?

    Das ist ein Babamove. Nichts Blödsinn. "Kürzlich zeigte auch eine randomisierte Langzeitstudie (Wunderink et al. 2007) über sieben Jahre, dass bei Menschen mit weitgehend zurückgebildeten Psychosen (Remission) durch eine frühe begleitete Dosis-Reduktion, die bereits nach sechs Monaten begonnen...
  16. Klippschliefer

    SERIE 30 (1) : Pflanzliche Wirkstoffe und Heilpflanzen bei Psychosen und Schizophrenie. Nr. 1 - ASHWAGANDA

    Dein Argument macht keinen Sinn. Es gibt eh IMMER eine Schwankung. Selbst bei hohen Dosierungen. Zumindest solange man nur zu einer bestimmten Tageszeit die Pillen nimmt oder keine Depotspritzen bekommt.
Oben