Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

Suchergebnisse

  1. Maggi

    Ziel der Gesprächstherapie

    Auf das Risperdion würdest du dann ja verzichten. Ich hab früher als ich Risperidon hatte relativ viel getrunken zusätzlich, das ist unter Aripiprazol normal. Unter Risperidon konnte ich trinken was ich wollte. An sich dürfte Bupropion kein Problem sein, aber du kannst ja zusätzlich...
  2. Maggi

    Ziel der Gesprächstherapie

    Bekommt man auf Rezept. Die Krankenkasse übernimmt Antipsychotika und Antidepressiva. Falls du zusätzlich Naltrexon zur Gewichtskontrolle/reduzierung einnehmen möchtest, bekommt man das nur Privatrezept, weil die meisten Kassen keine Diätwirkstoffe übernehmen.
  3. Maggi

    Ziel der Gesprächstherapie

    Ja, die müssen alle abgesetzt werden. Im Grunde erstmal durch Aripiprazol ersetzt und dann im nächsten Schritt zusätzlich Bupropion+Citalopram(Antidepressiva). Bupropion wäre im 2. Schritt eben gedacht und dann das Citalopram. ADs sind eher milde Wirkstoffe, aber man muss eben auch auf...
  4. Maggi

    Ziel der Gesprächstherapie

    Nein, da musst du einen Psychiater finden, der dir das so verordnet. Also an sich sind das relativ milde Medikament, also sollte normal kein Problem darstellen, wenn der Psychiater/in auch versteht, um was es geht. Am besten druckst du dir dazu die Empfehlungs-Seite aus und zeigst das deinen...
  5. Maggi

    Ziel der Gesprächstherapie

    Bestimmt will man Betroffene auch zurück in die Arbeit bringen, was ja ein beidseitiger Gewinn sein kann. Leider ist das schwierig bei einer Psychose und meine persönlichen Erfahrungen mit Beantragung der EM-Rente sind sehr gut hier in DE. Von welchem Land kommst du und wird auch bei dir die...
  6. Maggi

    Macht euch auch Angst...

    Ich glaube, das ist wie ein Trauma, es braucht einfach seine Zeit und vielleicht muss man diese Dinge erstmal richtig einsortieren, um mit dem psychotischen Erleben auch klarzukommen. Für mich sind im Nachhinein diese Erfahrungen auch wertvoll
  7. Maggi

    Aripiprazol neues Medikament, vorher amisulprid. Erfahrungen?

    Aripiprazol kann Heißhunger fördern, obwohl es an sich den Stoffwechsel eher in die Höhe treibt und von daher vergleichsweise Gewichts neutral ist. Von Medikamenten wie Risperidon war ich geistig eher umnachtet, aber auch richtig gedämpft, was Stoffwechsel und so angeht, ich glaube, da ist der...
  8. Maggi

    Sollte ich mich auf clozapin umstellen lassen?

    Baldrian, Es gibt auch Doxylamin (Schlaf-Tabs Ratiopharm). Beides macht keine richtige Abhängigkeit.
  9. Maggi

    Sollte ich mich auf clozapin umstellen lassen?

    Warum Clozapin? Hattest du schon Aripiprazol? Aripiprazol ist vergleichsweise verträglich und hat eine Akutwirkung wie Haldol.
  10. Maggi

    Naturheilmittel (Teil 1) : Schutz und Regeneration des Gehirns durch Kräuter, Gewürze, Heilpfanzen und Mittel aus der Orthomolekularen Medizin

    Ich finde das so eine Naturmedizin vielleicht einen Einfluss hat, aber auf keinen Fall eine Krankheit wie Psychose sich alleine damit in den Griff bekommen lässt. So etwas sollte man eher allgemein für die Gesundheit und Wohlbefinden nutzen, aber sonst glaube ich auch das vieles davon Humbug ist.
  11. Maggi

    Lichtempfindlichkeit meines Medikaments

    Das damals waren schon üble Zeiten im KNS Forum, da ging es mir schlecht und ich wurde zudem von allen Seiten gemobbt. Echt übel das Betroffene untereinander so sein können.
  12. Maggi

    Lichtempfindlichkeit meines Medikaments

    Risperidon ist ein übles Medikament. Würde ich niemanden empfehlen. Ich war damals wie geistig behindert damit und frage mich, warum das so häufig eingesetzt wird?
  13. Maggi

    Risperidon reduzieren.

    Diese Reduzierungsversuche sind leider meist zum Scheitern verurteilt. Ich schätze mal mit 0,35mg ist man gerade so stabil, aber halb-psychotisch unterwegs. Ich hab das ja mit dem Aripiprazol auch so in der Art gemacht und da quält man sich über Jahre durch. Meiner Erfahrung nach kommt man eben...
  14. Maggi

    Magenverstimmung durch Antipsychotika

    @Sab , welche Dosis bekommst du? Aripiprazol wirkt ja bei manchen schon ab 5mg sehr gut..
  15. Maggi

    Erwerbsminderungsrente

    Wie lange hast du bisher gearbeitet? Normal solltest du bei einer chronischen Psychose die volle Erwerbsminderung bekommen, ist ja an sich keine einfache Erkrankung und die Negativsymptome setzen einen da schon sehr zu. Hier im Forum die Medikamente-Empfehlung kann helfen, damit sich die...
  16. Maggi

    Erwerbsminderungsrente

    Normal kann das jeder von sich behaupten. Warst du in der Klinik und nimmst du Neuroleptika dagegen ein?
  17. Maggi

    Erwerbsminderungsrente

    Das hat damit glaube ich weniger zu tun. Bei mir waren es glaube ich nur 30 oder 40% und ich hab volle Erwerbsminderung bekommen. Damals habe ich da vorher schon ein paar Jobs probiert und hat eben kaum funktioniert, dann hab ich das mit der Rente irgendwann angesprochen und wurde dann eine...
  18. Maggi

    Woran merkt ihr, dass ihr Reizoffen werdet?

    Nimmst du Aripiprazol(Abilify) ein? Das eignet sich sehr gut als Altmedikament, weil die antipsychotische Wirkung bereits über Nacht oder am selben Tag schon spürbar ist. Meist tritt diese Reizüberflutung ja beim Absetzen der Neuroleptika auf, ansonsten solltest du vielleicht mal komplett deine...
  19. Maggi

    Koffein kann gefährlich sein

    @Klippschliefer , kann klar sein, da Koffein etwas triggert, weil das ja auch wie eine Droge ist und womöglich etwas Dopamin freisetzt. Betroffene trinken aber relativ gerne Kaffee, weil das vielleicht auch die Müdigkeit durch die Medikamente, also Negativsymptome an sich lindert. Du nimmst...
  20. Maggi

    Ausschlafen bei paranoider Schizophrenie

    Die Neuroleptika können den Schlaf auch verkürzen, also im Grunde wird ja die Reizaufnahme vermindert und damit braucht man weniger Schlaf. Sonst ist es vermutlich normal, dass man bei einer Psychose deutlich mehr Schlaf braucht und sich diesen auch nehmen sollte, ist auch wichtig um stabil zu...
Oben