Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

Suchergebnisse

  1. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Man muss leider auch bedenken, dass Schizophrenie häufig eine Fehldiagnose ist. Als ich in der Klinik war, wurde mir angeboten bei einer Studie mitzumachen, wo man Clozapin gegen therapieresistente Schizophrenie bekam. Hab ich natürlich abgelehnt. Aber sowas fließt eben in die Datensätze mit...
  2. S

    Frage zu Medikamentenemfehlung

    Ich weiß nicht, ob das stimmt Aber in einem anderen Forum habe ich gelesen, dass die Kombi Neuroleptika + Amphetamin teilweise riskant ist und das Risiko für Parkinson stark erhöht. Mit der Begründung, dass das Problem des Ganzen ist, dass das eine Medikament Dopamin vermindert - und das andere...
  3. S

    Chronifizierung durch Religion?

    Häufig, wenn Menschen psychotisch werden, glauben sie aufeinmal an Gott. Religionen sagen ja viel "das ist böse" und "das ist gut". Viel schwarz weiß. Plus dass die eigenen, unreligiösen Anteile in sich plötzlich nicht mehr gemocht werden. Unterdrückt werden. Schizophrenie hat ja häufig seinen...
  4. S

    Fragmentierung und Schizophrenie

    Wenn man "Zuschauer" bleibt, nennt man das pDIS. Das ist quasi die weniger schwere Form davon :) Gaaaanz schwer zu beurteilen. Aber eher Persönlichkeitsanteile. Also ich konnte nie "nur das Eine" oder "der andere" sein. Mir wurde von Ärzten gesagt, dass die Spaltung angeblich ein Symptom von...
  5. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Hab das Gefühl, 70-80% der Beiträge sind gut. Aber 20-30% einfach absolut nicht mit der Medizin/ Wissenschaft konform
  6. S

    Kerursachen und Kerlösungen von Schizophrenie

    Was vermutlich enorm wichtig ist Ich habe in einer Klinik mal ein Mädel kennengelernt, die schwarz war. Sie hat teilweise mit ihren Stimmen diskutiert und gestritten. Weinerlich "Ich habe nichts gegen schwarze" zu den Stimmen gesagt. NIEMALS MIT DEN STIMMEN DISKUTIEREN. Akzeptiert sie. Seht...
  7. S

    Fragmentierung und Schizophrenie

    Ich habe den Thread eröffnet, weil ich finde, dass das Thema immer viel zu kurz kommt. Es gibt die Theorie, dass Schizophrenie eine Fragmentierung des Selbst ist. Abgespaltene Persönlichkeitsanteile fungieren als Stimmen. Und verdrängte Emotionen und Traumas spielen ebenso eine Rolle. Ich...
  8. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Ach ich weiß nicht. Bei mir sorgt das irgendwie für ne gewisse Ohnmacht, wenn ich weiß, ich darf nicht selbst entscheiden, ob und wieviel ich nehme. Hätte ich da mehr Freiheiten, würde ich es vermutlich länger nehmen. So denke ich mir nur "Schnell absetzen, dass mein Körper sich nicht zu sehr...
  9. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Ja, da ist was dran ^^ Bei Quetiapin ist der steady state - also aufgebauter Spiegel schon nach 2 Tagen erreicht. Manchmal ist Psychiatrie schon Märchenstunde ^^
  10. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Eventuell ist das Problem, dass dann zwischen Einnahme abends und am nächsten Tag mittags der Spiegel hoch ist - während er dann zwischen Mittag und Abend ziemlich gering ist. Aber idk ob das ein Problem ist. Werde meine Psychiaterin in paar Tagen mal fragen :)
  11. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Wie hast du das gemacht? Die Quetiapin Tabletten teilen? Normal heißt es ja immer, retard darf nicht geteilt werden...
  12. S

    Psychiater finden, der abdosieren erlaubt?

    Ich war nur 1-2 Wochen psychotisch und es gab einen Auslöser, der mittlerweile ad acta ist. Nehme seit 5 Monaten Medis. Damit soll nun vorbei sein. Muskelzuckungen durch Quetiapin bekommen - Abilify nicht vertragen. Mittlerweile schätze ich das Risiko höher ein, irreversible Nebenwirkungen zu...
  13. S

    Bezüglich Neuroleptika und deren Vermarktung / Psychiatrie-Kritik

    Hmmm, als ich die Dosis verringerte, ging es mir wieder besser. Ich nahm glaube ich 600mg oder so. Neuroleptika verändern ja auch die Wahrnehmung und schirmen ab. Und soweit ich weiß kann eine sich verändernde Wahrnehmung auch zB Paranoia und Ängste verursachen
  14. S

    Bezüglich Neuroleptika und deren Vermarktung / Psychiatrie-Kritik

    Finde das total merkwürdig. Unter Quetiapin hatte ich das in hohen Dosen genauso - nur weniger intensiv. Da nimmt man Neuroleptika weil man Angst hat verrückt zu werden, und die Tabletten verstärken das Ganze noch ^^
  15. S

    Geruchssinn und Schizophrenie?

    Ich bin mir unsicher, ob ich in Richtung Schizophrenie tendiere - oder in Richtung dissoziative Störung. Durch 400mg Quetiapin rieche ich nun wieder Gerüche intensiver. Vorher habe ich viel weniger intensiv meinen Geruchssinn wahrgenommen. Das ist ein Symptom bei dissoziativer Störung. Ist...
  16. S

    Bezüglich Neuroleptika und deren Vermarktung / Psychiatrie-Kritik

    Ich glaube, das ist immer sehr individuell. Ich zB hatte durch 10mg Abilify total Angst verrückt zu werden
  17. S

    Wie lange Medis nach Mini-Psychose

    Ich war 2-3 Stunden lang psychotisch. Danach eher eine Woche lang Delir + wahnhafte Störung. Nehme seit 5 Monaten nun schon Medis. Und ehrlich gesagt habe ich absolut keine Lust mehr drauf. Bin abgesehen von Negativsymptomatik, die schon seit Ewigkeiten besteht komplett symptomfrei. Und...
  18. S

    Schafft ihr eine 35/ 40h Woche?

    ^^
  19. S

    Abilify - wann gehen die NW weg?

    Oft treten ja am Anfang Nebenwirkungen auf, die mit der Zeit verschwinden. Ich selbst hab das Gefühl nicht entspannen zu können, bin unruhig und schwitze zu viel. Etwas Bewegungsdrang. Nehme es erst seit ca 2 Wochen und 10mg. Jemand Erfahrungen damit?
Oben