Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Diese neuartige Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann und auch die Positivsymptome reduziert.

Suchergebnisse

  1. M

    Stimmen

    @ Maggi, das ist sehr interessant was du mir über die Medi's schreibst. Allerdings nehme ich schon seit Jahren Medikamente und da ist ein Versuch bei mir gegeben endlichen einmal zu reduzieren (meint auch der Arzt). Habe aber nur das Amisulprid reduziert. Lorazepam 1 mg nehme ich noch jeden...
  2. M

    Stimmen

    at Maggi, bin zur Zeit am reduzieren der Medi's. Aber danke trotzdem für dein Cocktail. Momentan überwiegen bei mir die Positiv-Symptome. LG Mutzi
  3. M

    Stimmen

    Hallo Maggi, danke für deine Antwort. Ich nehme Amisulprid mittlerweile die niedrigste Dosis von 300 mg auf 50 mg runtergegangen, natürlich schrittweise. Wollte mich nicht mehr zudopen und mehr auf die Stimmen eingehen deshalb mein obig beschriebenes Experiment. Das Aripripazol kenne ich nicht...
  4. M

    Stimmen

    Oh ja, da sind viele Wahrheiten entstanden. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt zwischen den Stimmen die lügen und den Stimmen die die Wahrheit sagen zu unterscheiden. Die Lügenstimmen sind meist negativ, die, die die Wahrheit sagen sind positiv und gut zu mir. Letzteres sind meine...
  5. M

    Stimmen

    Gerne
  6. M

    Stimmen

    Will euch keine Angst machen, aber ich höre schon seit 28 Jahren Stimmen und ich habe es überlebt. War ein schwerer Kampf bis heute. Wichtig ist einen geregelten Tagesablauf zu haben und Stress vermeiden. Klar, hab gut reden, bin in EU Rente gelandet da geht das. Aber wenn man noch arbeiten...
Oben