Willkommen im Psychose Forum❤️

Das Schizophrenie Forum & Chat rund ums Thema Psychose.
Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Diskussionen, Hilfe und nützliche Informationen.

Die Foren-Community hilft, unverarbeiteten Probleme besser umzugehen, diese zu lösen und auch andere Meinungen und Sichtweisen zu finden.

Für Angehörige und Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum findet man eine neuartige medikamentöse Behandlungsoption für Psychose, welche bei Negativsymptomen wirksam ist und ein relativ normales Leben trotz der Erkrankung ermöglicht. Psychose / Schizophrenie kann auch der Anfang von einem besseren Lebenskapitel sein und es gibt auch viele Chancen, die damit eröffnet werden.

Was würdet ihr mit einer Millionen...

Pflegefall

Well-Known Member
Registriert
12 Apr. 2022
Beiträge
293
...für die Besserung eurer Erkrankung tun? Privatklinik? Privattherapeut? Alternative Medizin? Medikamentenwechsel? Oder würdet ihr alles so belassen?
 
Ganztags-Pflege. Wenn jemand für mich es anleiert zieh ich schon wieder eine Gaming Session mal durch. Alleine machen kann ich überhaupt nichts
 
Eine Eigentumsbude kaufen. Kotzt nämlich an alle paar Jahre von irgendnem Kapitalisten wie ein Stück Vieh woanders hingeschoben zu werden!
 
meine Ärztin antwortete auf die Frage: mehr Sport machen :D
 
Push - finde das Thema nach wie vor relevant - was kann man alles noch mit Geld zur Besserung der Erkrankung machen?
 
Ich würde sehr sehr sehr schnell meine Arbeit hinschmeißen, wenn ich noch eine hätte, und jeden Arbeitgeber, Politiker, Ausbeuter, Kapitalisten und das Jobcenter den Mittelfin.... zeigen. Anschließend wäre ich bis ins hohe Alter auf Weltreise und meinen Lebensabend bzw. meinen letzten Lebensabschnitt würde ich mit einem Cocktail am Strand unter Palmen verbringen. Das Niederlegen der Arbeit ist gezwungenermaßen bereits erledigt. Die finanzielle Hürde respektive die dauerhafte Finanzierung für mein weiteres Vorhaben bzw. meinen weiteren Lebenstraum klappt nur, wenn die Erwerbsminderungsrente mir in naher Zukunft unbefristet bewilligt wird, denn dann bin ich noch jung für eine umfangreiche Weltreise und für so ein Unterfangen finanziell auf der sicheren Seite, da ununterbrochen jeden Monat Geld auf mein Konto für keine Gegenleistung fließen würde. Also muss ich die Daumen drücken, dass mit meiner chronifizierten Schizophrenie mir die Erwerbsminderungsrente auf Dauer genehmigt wird. Mein Psychiater sieht darin kein Problem, weil mein Verlauf zu schwerwiegend ist, denn nicht ohne Grund bin ich bereits 4 Jahre aus gesundheitlichen Gründen aus der Arbeitswelt ausgeschieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde eine oder mehrere Freiflächen Photovoltaikanlagen bauen und vielleicht versuchen so eine Firma aufzubauen.
Zudem würde ich gezielt in Forschung für Schizophrenie investieren, damit Betroffene die bestmögliche Behandlung bekommen.
 
Ich weiß es nicht. Geld kann mir nicht helfen. Eine Million wäre viel zu wenig um in der Forschung weiter zu kommen und die Ergebnisse dauern. So lange halte ich das nicht mehr aus. Ich hätte alles für ein gutes Leben. Eine schöne Wohnung und eine Rente, die mir reicht. Nur die Gesundheit fehlt.
 
Zurück
Oben