❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Stimmen im Kopf wollen Partner nicht, Mensch aber schon

Pfirsichkuchen

New Member
Registriert
10 Mai 2019
Beiträge
1

Guten Morgen,

Ich hatte vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt. Er sagte mir von Anfang an, dass er im Stimmen im Kopf habe.

Wir kamen in eine Beziehung und es war einfach alles perfekt. Er sagte dass er mich liebt und die schönsten Wochen hat.

Plötzlich fing sein Kopf an sich an einem Thema aufzuhängen bei dem ich ihm ganz zu Anfang als wir uns kennengelernt haben was anderes geantwortet habe als es ist.

Darauf haben die Stimmen einen richtigen Groll entwickelt und ihn innerlich fertig gemacht.

Er wurde bis jetzt in quasi jeder Beziehung betrogen und hat unheimliche Bindungsängste und daraus hat sich dieses Mistrauen entwickelt.

Er liebt mich immer noch kann aber nicht mehr mit mir zusammen sein wegen seiner Stimmen die mir nicht Vertrauen und er kommt gegen eben diese nicht an.

Nun suche ich Erfahrungen bei diesem Thema. Gibt es eine Möglichkeit damit die Stimmen mir wieder vertrauen oder sie mich akzeptieren?
 
Pfirsichkuchen schrieb:
Er sagte mir von Anfang an, dass er im Stimmen im Kopf habe.
Hallo, ist Dein neuer Freund ein Stimmenhörer? Ist er in psychiatrischer Behandlung? Nimmt er Medikamente? Ohne diese Infos kann man keine richtige Antwort geben.
 
Zurück
Oben Unten