❤️ Willkommen im Psychose & Schizophrenie Forum

Entdecken Sie eine Community, die sich dem Austausch und der Unterstützung rund um das Thema Psychose und Schizophrenie widmet.
Hier finden Sie individuelle Beratung, Diskussionen, aktuellste Medikamente und Therapieempfehlungen, sowie viele nützliche Informationen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, unverarbeitete Probleme besser zu bewältigen und neue Perspektiven zu entdecken.

Für Betroffene mit Psychose, Schizophrenie und alle, die sich interessieren.

Jetzt registrieren!

Im Forum ist eine neuartige 🩺medikamentöse Behandlung💊 zu finden, welche bei Negativsymptomen sehr wirksam ist und zu einem besseren Krankheitsverlauf beiträgt.

Organspende Register mit Widerspruchslösung?

Anonym123

Well-Known Member
Registriert
15 Juli 2023
Beiträge
205
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/organspende-register-lauterbach-100.html

Hallo, ich will euch mal fragen was ihr davon haltet. Wenn jeder Bürger zum Organspender werden kann es sein denn er widerspricht dem ganzen. Öffnet das nicht Tür und Tor für eine Organmaffia? Ist es nicht so dass dann womöglich Menschen umgebracht werden nur um wieder an Organe zu kommen?
Wie ist eure Meinung dazu?
Das sollte jeder für sich selber entscheiden und nicht automatisch, außer bei Widerspruch.

Es ist mein Körper und niemand hat das Recht über ihn zu bestimmen.
Ich möchte kein Organspender sein,weil ich mal einen Bericht im Internet gesehen hab,wie das von statten geht.
Natürlich kommt der Einwand, was wenn ich eine Spende benötige, natürlich wäre ich froh dann eine zu bekommen. Das wäre jeder.Jedoch finde ich den Prozeß des Ausschlachtens ganz fürchterlich.Ich kann nicht dagegen an.Sorry.
 
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/organspende-register-lauterbach-100.html

Hallo, ich will euch mal fragen was ihr davon haltet. Wenn jeder Bürger zum Organspender werden kann es sein denn er widerspricht dem ganzen. Öffnet das nicht Tür und Tor für eine Organmaffia? Ist es nicht so dass dann womöglich Menschen umgebracht werden nur um wieder an Organe zu kommen?
Wie ist eure Meinung dazu?
ich finde es unmöglich,dass Leute dazu gezwungen werden sollen ihre Organe zu spenden,da ist Betrug und Geld im Spiel,damit reiche ,die ungesund gelebt haben neue Organe bekommen,gegen Geld, alles höchst bedenklich.
 
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/organspende-register-lauterbach-100.html

Hallo, ich will euch mal fragen was ihr davon haltet. Wenn jeder Bürger zum Organspender werden kann es sein denn er widerspricht dem ganzen. Öffnet das nicht Tür und Tor für eine Organmaffia? Ist es nicht so dass dann womöglich Menschen umgebracht werden nur um wieder an Organe zu kommen?
Wie ist eure Meinung dazu?
Du denkst wohl freiwillig...
Das soll den Drecksäcken passieren dies anrichten
 
Ja thomi dann ist es bestimmt nicht mehr weit bis sie dich zum Blutspenden zwingen!
 
Das schlimme ist ja das jeder behaupten kann das dus nach einem unfall nicht schaffen wirst und dann geerntet wirst. Das muss ja am lebendigen Leib geschehen da die organe noch arbeiten müssen um transplantiert zu werden. Ich war früher schon dagegen und werde es immer sein. Gegen automatischen zwang sollte man klagen. Kann bestimmt gegen das Menschenrecht gehen
 
Ich würde niemals Organe spenden. Mit meinem verseuchten Medikamentencocktail im Blut. Sollen Gesunde spenden.
 
Zurück
Oben Unten