Herzlich willkommen im Psychose-Forum ❤️

Das Forum für Diskussionen rund um das Thema Psychose & Schizophrenie. Hier findest Du individuelle Beratung, Möglichkeiten zum Austausch, Hilfe und mehr.

Registriere Dich, um alle Vorteile nutzen zu können und über Deine persönlichen Fragen oder andere Themen zu schreiben! Die Forencommunity hilft, mit unverarbeiteten Problemen besser umgehen zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen und entspannter mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren, Hilfe benötige oder sich mit einbringen möchten.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du diese Medikamente-Empfehlung.

Die Wirkstoffkombination ermöglicht ein recht normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung deutlich verbessern kann und auch Positivsymptome reduziert.

New member
Registriert
27.08.2022
Beiträge
8
Hallo leute,
ich habe eigentlich alle formen von schizophrenie und wollte euch fragen was jetzt sinn macht, falls ihr eine Ahnung habt. Ich habe Schübe mit größen und minderwertigkeitswahnen, Schübe mit Paranoia, körper-kribbeln/-erhitzen und einfrieren usw. ,körperliche-/visuelle- und akustische halluzination (also ich schwebe mit meinem bett und körper z.b. nach oben oder der raum/möbel sind aus gummi bewegen sich, stimmen im kopf und ich kann das alles steuern/mir einbilden wohin sich alles bewegt) . Dazu kommt noch Konzentrationsmangel, gedächtnisstörungen und denkstörungen mit depressionen und manie. Hört sich wie an kochrezept an xd. Kann ich das überhaupt noch irgendwann loswerden? Und was haltet ihr von den medikamentenempfehlungen hier zu meinen beschwerden? Persöhnlichkeitsstörungen hab ich auch fällt mir grad ein und meine sozialphobie hab ich zum glück hinter mir das war auch heftig. Bin M21, ca. 180m auf 74kg
 
Oben