Herzlich willkommen ❤️

Das Schizophrenie-Forum ist da für Diskussionen rund um das Thema Psychose. Hier findest Du individuelle Beratung und Hilfe.

Registriere Dich, um alle Vorteile und individuelle Beratung nutzen zu können! Die Diskussionen sollen auch dabei helfen, unverarbeitete Themen in der Psychose besser verarbeiten zu können, andere Meinungen und Sichtweisen zu bekommen, um besser mit der Erkrankung umzugehen.
Für Angehörige, Betroffene, Therapeuten und alle, die sich interessieren und sich einbringen wollen.

Jetzt registrieren!

Im Forum findest Du eine Medikamente-Empfehlung.

Die empfohlene Wirkstoffkombination ermöglicht ein relativ normales Leben trotz Erkrankung. Anders als bei den herkömmlichen Therapien hilft diese Wirkstoffkombination auch bei Negativsymptomen, was den Verlauf der Erkrankung erheblich verbessern kann.

Empfehlung

Alkohol

Member
Registriert
16.01.2021
Beiträge
134
"Danke"
16

Kippt ihr euch auch gern einen hinter die Binde? Ich trinke nur einmal wöchentlich am Wochenende obwohl ich es am liebsten jeden Tag tun würde...
 
TS
E
Member
Registriert
16.01.2021
Beiträge
134
"Danke"
16
ion schrieb:
Alkoholismus ist eine grausame Krankheit.
Deswegen trinke ich auch nur einmal wöchentlich am Wochenende. Wenn man öfter trinkt wird das schnell zur Gewohnheit und dann zur Sucht. Gerade wenn man viel Frust hat und diesen gern wegtrinken würde.
 
TS
E
Member
Registriert
16.01.2021
Beiträge
134
"Danke"
16

@ion Wodka. Ist meinem Budget geschuldet das sehr klein ausfällt.
 
Active member
Registriert
08.05.2021
Beiträge
353
"Danke"
94

Trinke seit meiner Psychose keinen Alk mehr. Davor eigentlich fast jedes Wochenende mit Freunden und zusätzlichen Substanzen aus dem Leben geschossen. Vermisse die Zeit schon ein bisschen.
 
New member
Registriert
15.06.2019
Beiträge
22
"Danke"
1

Heute habe ich Wein getrunken, das ist aber die Ausnahme. Sonst Bier. Wenn ich eine gute Phase habe, nur alkoholfreies.
 
TS
E
Member
Registriert
16.01.2021
Beiträge
134
"Danke"
16
ion schrieb:
Ob die Gefühlsabfallchung daher kommen könnte und ob Du nicht schon Alkoholiker bist.
Ersteres war schon vorher da und ich bin sicher kein Alkoholiker.
ion schrieb:
Weshalb fragst Du wer noch trinkt?!
Langeweile
ion schrieb:
Bist Du ein Mann oder eine Frau?
Mann. Und selbst?
ion schrieb:
Wie dem auch sei, ein schönes Wochenende wünsche ich der Runde☀️
Danke. Dir auch!
 
Active member
Registriert
23.05.2021
Beiträge
168
"Danke"
33

Ich kann Alkohol überhaupt nicht ab. Ich trinke drei Bier und bin besoffen.
 
New member
Registriert
15.06.2019
Beiträge
22
"Danke"
1
Zur Zeit trinke ich manchmal schon vormittags Bier, wenn ich im Homeoffice sitze. Und abends auch zu viel. Weil ich gerade mit meinem Leben nicht zurecht komme. Besser wird es davon nicht.
 
Member
Registriert
14.01.2021
Beiträge
69
"Danke"
17
Sprecht ihr das auch mit eurem Psychiater ab, falls ihr Medikamente nehmt? Ich trinke sowieso seit Jahren nichts mehr, würde aber seit ich so starke Psychopharmaka nehme erst recht keinen Tropfen Alkohol mehr anrühren, weil das echt gefährlich werden kann.
 
Member
Registriert
11.05.2020
Beiträge
44
"Danke"
4
Sprecht ihr das auch mit eurem Psychiater ab, falls ihr Medikamente nehmt? Ich trinke sowieso seit Jahren nichts mehr, würde aber seit ich so starke Psychopharmaka nehme erst recht keinen Tropfen Alkohol mehr anrühren, weil das echt gefährlich werden kann.
Ja, da muss ich dir Recht geben, dass es gefährlich ist und man besser nichts trinken sollte; alleine schon wegen der Wechselwirkungen.
Ich trinke ab und zu auch mal ein bisschen mehr am Wochenende, aber ich muss sagen, dass es mir nicht wirklich gut tut; vor allem am Tag danach. Ich nehme aber auch "nur" ein Medikament (Abilify). Meiner Meinung nach sollte man mit dieser Krankheit besser keinen Alkohol trinken. Wenn ich getrunken habe, habe ich am nächsten Tag starke Stimmungsschwankungen.
 
Member
Registriert
11.05.2020
Beiträge
44
"Danke"
4
Während meiner Psychose habe ich überhaupt keinen Alkohol gebraucht.
Das lag wohl daran. dass ich stark manisch war...
 
Oben